Allgemeines

#Halloween bei Paramount+: Scream und Friedhof der Kuscheltiere

Ghostface-Killer
©2021 Paramount Pictures

Anzeige

Paramount+ läutet zu Halloween die Schockerwochen ein. Zu den Highlights gehören „Scream VI“ und „Friedhof der Kuscheltiere: Bloodlines“.

Anzeige

Halloween steht vor der Tür und der ganze Oktober steht beim Streamingdienst Paramount+ unter dem Motto „Schockerwochen“. Los geht es ab heute, den 5. Oktober, mit der preisgekrönten, südkoreanischen Erfolgsserie „Bargain“. Unter dem Vorwand sexueller Begegnungen werden Männer in ein abgelegenes Hotel gelockt und geraten dort in die Fänge eines Menschenhändlerrings, der ihre Organe an zwielichtige Bieter versteigert. Aufgrund eines katastrophalen Erdbebens sind die Opfer, Menschenhändler und Käufer in dem verfallenen Gebäude gefangen. Der Überlebenskampf beginnt.

„Friedhof der Kuscheltiere“ bei Paramount+

Am 7. Oktober gibt der Horrorstreifen „Friedhof der Kuscheltiere: Bloodlines“ seine Premiere auf Paramount+. Es ist die Vorgeschichte zur jüngeren Stephen-King-Verfilmung „Friedhof der Kuscheltiere“ von 2019. Jud Crandall (Jackson White) möchte endlich aus seiner öden Heimatstadt entfliehen. Eines Tages muss er jedoch feststellen, dass diese von düsteren Geheimnissen umgeben ist und er wahrscheinlich niemals dort wegkommt. Gemeinsam muss Jud mit seinen Freunden ein uraltes Übel bekämpfen, das die Macht hat, alles zu zerstören, was ihm im Weg steht.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Winnie Puuh wird zum brutalen Killer

Passend zu Halloween schickt Paramount+ sogar den knuffigen Winnie Puuh ins blutige Horrorland. Der inzwischen erwachsene Christopher Robin (Nikolai Leon) kehrt in den Hundertmorgenwald zurück. Nachdem er Puuh (Craig David Dowsett) und Ferkel (Chris Cordell) jedoch ohne Abschied und Erklärung verlassen hat, schwören diese ihm Rache. Ab dem 31. Oktober geht die Revenge-Schlacht in „Winnie The Pooh: Blood And Honey“ auf Paramount+ los.

„Scream VI“ komplettiert die Halloween-Schockerwochen

Szene "Scream 6"
© 2023 PARAMOUNT PICTURES. ALL RIGHTS RESERVED. – In sechsten „Scream“-Teil scheint es nicht nur einen Ghostface-Killer zu geben, sondern gleich mehrere

Mit „Scream VI“ startete dieses Jahr der 1990er-Horrorklassiker in die Fortsetzung. Im Oktober kommt der sechste Teil der selbstironischen Slasher-Reihe mit „Wednesday“-Star Jenna Ortega zu Paramount+. Zwei Schwestern, die die letzten sogenannten Ghostface-Morde in ihrer alten Heimat überlebt haben, wollen dieses Mal in New York einen Neuanfang wagen. Doch auch hier tauchen die Ghostfaces wieder auf, und haben selbstverständlich nur Mord im Sinn.

Serien im Oktober bei Paramount+

Die Sci-Fi-Horrorserie „From“ hat viel Lob unter Fans von finsterer, aber auch hintergründiger Unterhaltung eingefahren. Die zweite Staffel steht nun bei Paramount+ bereit. Eine mysteriöse Stadt sperrt hier alle ein, die sie betreten. Während die Bewohner um ihr Überleben kämpfen, versuchen sie die Normalität zu bewahren und einen Ausweg zu finden.

Bildquelle:

  • df-scream-6: Paramount
  • Scream 2022: Sky

Von

Felix Ritter

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Allgemeines besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"