Nachrichten

#Handball: Derbe Klatsche im Derby


Plus

Die SG 1871 Augsburg/Gersthofen kommt im Landkreisduell der Bezirksoberliga gegen den TSV Bobingen mit 24:34 unter die Räder.

Als Maximilian Kranz zwei Minuten nach dem Seitenwechsel das 13:13 erzielte, dachte wohl kaum jemand im Lager der SG 1871 Augsburg/Gersthofen daran, dass dieses Spiel der Handball-Bezirksoberliga gegen den TSV Bobingen noch mit einem 24:34-Debakel enden würde. Aus den letzten vier Spielen holten die Bobinger nämlich nur einen Punkt.

„Die Erfahrung aus den letzten Jahren zeigt, dass 1871 ein durchaus schlagbarer Gegner für uns ist, bei dem wir die Punkte holen müssen. Was mir nur zu denken gibt, ist ihr letztes Spiel gegen Haunstetten II, in dem sie die Hausherren mit neun Toren Vorsprung aus ihrer eigenen Halle geschossen haben“, sagte Jonas Vogt vor dem Spiel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.


Themen folgen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"