Technologie

#Prime Video: Amazon spendiert genialer Serie eine dritte Staffel

Lacher sind auch in der dritten Staffel von „Die Discounter“ garantiert. Sie startet schon bald bei Prime Video von Amazon. Das Team bleibt natürlich gleich, doch drumherum tut sich einiges im „Feinkost Kolinski“-Supermarkt.

Szene aus
Samy, Flora und Peter (von links nach rechts) sind natürlich auch in Staffel 3 von „Die Discounter“ mit von der Partie.Bildquelle: Prime Video / Christine Schroeder / Pyjama Pictures

Gute Serien aus Deutschland gibt es sicherlich einige. Bei Prime Video ist aber ein kleiner Geheimtipp aus dem Comedy-Segment zu finden, den niemand verpassen sollte, der beim Schauen einer Serie gerne auch mal schmunzeln möchte: „Die Discounter“. Und jetzt steht fest, dass die bereits angekündigte dritte Staffel noch im laufenden Kalenderjahr abrufbar sein wird. Ab dem 22. November 2023 wird die Geschichte um den etwas anderen Supermarkt im hohen Norden mit zehn neuen Episoden weitererzählt.

„Die Discounter“: Staffel 3 geht mit neuem Supermarkt-Chaos weiter

Fans der Serie müssen sich aber auf Änderungen einstellen. Denn in Staffel 3 von „Die Discounter“ steht erst einmal ein Filialwechsel an. Raus aus zentraler Lage in Altona, ab nach Billstedt; an den äußersten Rand von Hamburg. Die eingeschworene Truppe um Filialleiter Thorsten zieht aber natürlich an einem Strang und in voller Belegschaft mit in den Osten der Stadt. Nur: In Billstedt läuft es noch schlechter als zuvor schon. Thorsten nimmt noch weniger Geld ein, Detektiv und Sicherheitschef Jonas muss sich mit noch mehr Rüpeln auseinandersetzen und Titus hat so schlechte Chancen bei Lia wie noch nie.

Dafür haben sich Flora und Peter gefunden, was nicht alle gut finden. Was bleibt, ist die Langeweile. Und aus der Langweile entsteht viel Kreativität bei allen Mitarbeitenden: Peter überlegt sich, seinen Bruder umzubringen, Lia wird zu Frau Jensen, Wilhelm entschärft eine Bombe und Thorsten startet eine Werbekampagne für Feinkost Kolinski, damit die Geschäfte vielleicht doch mal besser laufen. Neben den alltäglichen Dramen im Markt leitet das Team im Skidome bei einem gewonnenen Betriebsausflug die Wintersaison ein – Chaos ist auf der Piste vorprogrammiert. Und dann steht ja auch noch Weihnachten vor der Tür.

Team von "Die Discounter".
Das komplette Team der ersten beiden Staffeln ist auch in Staffel 3 von „Die Discounter“ wieder mit von der Partie.

Christian Ulmen ist einer der Produzenten

Auch bei der dritten Staffel von „Die Discounter“ sind wieder Christian Ulmen und Carsten Kelber („Jerks“) als Produzenten an Bord. Die Mockumentary-Serie wird von Pyjama Pictures für Prime Video produziert und wird ab dem 22. November 2023 nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und in der Schweiz über exklusiv bei Prime Video abrufbar sein.

Bildquellen

  • Die Discounter 3. Staffel 2023: Prime Video / Johannes Fielers / Pyjama Pictures
  • Prime Video: Neuerungen der Extraklasse starten: Popel Arseniy / ShutterStock.com
  • Eine der besten deutschen Serien startet mit Staffel 3 durch: Prime Video / Christine Schroeder / Pyjama Pictures

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Technologie kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"