Sozialen Medien

#Primetime-Check: Mittwoch, 30. März 2022

„Primetime-Check: Mittwoch, 30. März 2022“

TV-Drama gegen Krimi, ein Quiz bei Sat.1, «TV total» bei ProSieben und natürlich das große Finale vom «Bachelor»! RTLZWEI und Kabel Eins schickten Filme in die Mittwochs-Primetime. Was lief am besten?

Das Erste ging mit dem Drama «Flügel aus Beton» in den Mittwochabend und sichert sich 2,37 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, die für einen Marktanteil von brauchbaren 8,1 Prozent sorgten. Bei den jungen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren ergab sich mit dem Film ein Anteil von 6,6 Prozent bei 0,48 Millionen Zuschauern. Das Zweite setzte auf den Krimi «Friesland – Prima Klima» und erreichte damit 7,95 Millionen Zuschauer insgesamt. Jüngere Zuschauer waren hiervon 0,74 Millionen, wodurch sich der Marktanteil am entsprechenden Markt auf 10,1 Prozent einstellte. Insgesamt reichte es zu starken 27,2 Prozent Marktanteil. Ab 21:45 Uhr übernahm im Ersten «Plusminus», im Zweiten gab es das «heute journal». Beim Ersten verweilten 2,19 Millionen Zuschauer und 0,42 Millionen jüngere Fernsehende, womit die Marktanteile bei insgesamt 8,6 Prozent und 6,4 Prozent bei den jüngeren landeten. Das News-Format im Zweiten konnte noch 5,61 Millionen Zuschauer informieren, jüngere Zuschauer ließen sich 0,76 Millionen definieren. Damit blieb der Marktanteil bei guten 22,1 Prozent und 11,3 Prozent am jüngeren Markt.

Bei RTL gab es das Finale von «Der Bachelor». Köln sicherte sich mit dem Show-Format 2,35 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 8,3 Prozent. Aus der klassischen Zielgruppe waren hiervon 1,21 Millionen und damit ein Marktanteil von 16,9 Prozent vertreten. Um nach München zu wechseln: ProSieben schickte um 20:15 Uhr «TV total» über den Äther. Dabei waren 1,36 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, wodurch sich 4,6 Prozent Anteil am TV-Markt ergaben. Außerdem reichte es zu 0,98 Millionen Zielgruppen-Zuschauern und damit zu einem Marktanteil von 13,5 Prozent. Für «Zervakis & Opdenhövel. Live.» interessierten sich noch 0,45 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag also eine weitere Woche bei schwachen 1,8 Prozent. Zielgruppen-Zuschauer konnten 0,33 Millionen gefunden werden, auch hier also ein schwacher Abend mit 5,1 Prozent Anteil am Markt.

Sat.1 setzte den Mittwoch mit dem «Quiz für dich» fort und sicherte dem Bällchensender damit 1,49 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Mit 0,43 Millionen Zuschauern aus der Zielgruppe reichte es zu 6,2 Prozent Marktanteil, während es insgesamt 5,5 Prozent am gesamten TV-Markt waren. RTLZWEI sendete den Film «Hercules» in die Primetime und erreichte damit 1,21 Millionen Zuschauer. Aus der Zielgruppe konnten wiederum 0,47 Millionen Zuschauer gemessen werden, wodurch es zu 6,6 Prozent am Markt reichte. Insgesamt reichte es zu 4,3 Prozent Marktanteil.

Mit dem Film «Die Tribute von Panem – The Hunger Games» ging Kabel Eins in die Primetime und ergatterte so 0,77 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 3,1 Prozent. Aus der Zielgruppe konnten hiervon 0,4 Millionen Zuschauer definiert werden, wodurch sich ein entsprechender Marktanteil von 6,2 Prozent ergab. Zu guter Letzt sendete VOX «Bones – Die Knochenjägerin». Die Crime-Serie lief vor 0,8 Millionen Zuschauern insgesamt, aus der Zielgruppe konnten hier 0,28 Millionen gemessen werden, wodurch sich ein entsprechender Marktanteil von 3,9 Prozent einstellte. Insgesamt reichte es zu 2,7 Prozent Marktanteil.


Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"