Sozialen Medien

#ProSieben nimmt Brooklyn Nine-Nine ins Programm auf

ProSieben nimmt Brooklyn Nine-Nine ins Programm auf

Der Unterföhringer Sender zeigt jeden Vormittag eine Folge der Polizei-Sitcom und fängt dabei ganz von vorne an.

«Brooklyn Nine-Nine» zählt auf dem Streamingmarkt zu einem der erfolgreichsten Titel in Deutschland und belegt nicht selten einen der Plätze in den Netflix-Top10. Im linearen Fernsehen kam die von den «Parks and Recreation»-Schöpfern Dan Goor und Michael Schur erschaffene Sendung allerdings nicht so recht auf die Beine. Dennoch wagt ProSieben einen Versuch und strahlt die Sitcom mit Andy Samberg, Stephanie Beatriz, Terry Crews und Melissa Fumero ab dem 7. Juni immer ab 10:00 Uhr aus. Jeden Wochentag wird eine Folge ab der ersten Staffel gezeigt.

Das hat auch kleinere Auswirkungen auf den übrigen Sendeplan. Denn ab dem 8. Juni wird die Episode vom Vortag jeweils ab etwa 9:35 Uhr wiederholt. Nicht mehr dabei sein, wird dann «2 Broke Girls», deren vierte Staffel bis zum 4. Juni noch zu Ende gebracht wird. «Man with a Plan» verschiebt sich dementsprechend auf den Sendeplatz um 8:40 Uhr.

Der Schritt «Brooklyn Nine-Nine» ins Programm zu nehmen, kommt durchaus überraschend, da NBC kürzlich erst mitteilte, dass man die Sendung absetzen werde. Das Archiv ist dennoch groß, seit 2013 wurden sieben Staffel produziert, eine abschließende achte Reihe mit acht Episoden soll folgen. Zudem gab «2 Broke Girls» zuletzt nur eine mäßig gute Figur ab und schaffte nur selten den Sprung über den Senderschnitt. In dieser Woche fiel man zeitweise sogar unter die Fünf-Prozent-Marke.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"