Sozialen Medien

#VOD-Charts: Ringe der Macht schiebt Prime-Video-Titel kräftig an

„VOD-Charts: Ringe der Macht schiebt Prime-Video-Titel kräftig an“

Wenig überraschend schafft es die neue Amazon-Serie «Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht» auf den ersten Platz und zieht dabei auch andere Titel des Streamers mit nach oben.

Dass errechnete Abrufzahlen stets mit Vorsicht zu genießen sind, ist schon längst kein Geheimnis mehr, schließlich weißen die Streamingdienste ihre Erfolge selbst aus – statt dies von unabhängiger Seite messen zu lassen. So erklärte Amazon Prime Video einen Tag nach dem Start der Prestige-Serie «Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht», dass die Serie weltweit 25 Millionen Mal geklickt worden sei. Überprüfbar sind diese Angaben zwar nicht, doch mit Blick auf die Daten des Marktforschungsinstituts Goldmedia wird deutlich, dass «Die Ringe der Macht» in der ersten vollständigen Sendewoche stark nachgefragt waren. So errechnete Goldmedia zwischen dem 2. und 8. September satte 20,2 Millionen Klicks. Dies entspricht der größten Wochenbruttoreichweite des Jahres und toppt sogar die Wochenwerte von Sommerseriensieger «Stranger Things», der sich in dieser Woche gar nicht unter den Top10 befindet.

Dennoch ist Netflix weiterhin stark vertreten in der Liste der 36. Kalenderwoche. Mit «The Sandman» belegt die Event-Serie des kalifornischen Streamers den zehnten Platz. Es wurden 2,65 Millionen Views gemessen. Auf den weiteren Plätzen folgen mit jeweils 2,66 Millionen Aufrufen «Der Tatortreiniger» und «Two and a Half Men». Nur knapp davor reiht sich «The Big Bang Theory» auf Platz sieben ein. Die Sitcom, die sowohl bei Netflix als auch bei Prime Video abrufbar ist, bringt es auf 2,67 Millionen Zuschauer.

Mit über einer halben Million Abrufen mehr kommt «Alchemy of Souls» ins Ziel. Die südkoreanische Fantasy-Serie von Netflix darf sich über eine Reichweite von 3,24 Millionen freuen. Mit «Devil in Ohio» eröffnet Netflix auch die Top5. Die Krimi-Miniserie scheitert knapp an der Vier-Millionen-Marke und muss sich mit 3,95 Millionen Klicks begnügen, was aber für die ersten sieben Abruftage dennoch ein tolles Ergebnis ist.

Die restlichen Plätze belegen dann allesamt Titel aus dem Hause Amazon. Rang vier geht mit 4,07 Millionen Klicks an «Goliath», während «Field of Operations» und «Cinderella Love Story» laut Goldmedia mehr als fünf Millionen Mal gestreamt wurde. «Cinderella Love Story» kratzt mit 5,94 Millionen gar an der Sechs-Millionen-Marke. Über alle dem thront aber wie eingangs erwähnt «Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht» mit fantastischen 20,2 Millionen Aufrufen – ein verdienter Sieger in dieser Woche.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"