Wissenschaft

#Wer kann den Solus-Ipse-Non-Code knacken? – Cipherbrain

Wer kann den Solus-Ipse-Non-Code knacken? – Cipherbrain

In Großbritannien wurden Medaillons gefunden, auf denen möglicherweise kodierte Nachrichten angebracht sind. Können meine Leser dazu beitragen, dieses Rätsel zu lösen?

English version (translated with DeepL)

“What’s this locket?”, fragte der Reddit-User kevinsegura1991 vor zwei Wochen. “Locket” heißt so viel wie “Medaillon”. Die Frage bezog sich auf folgendes Foto:

Quelle/Source: Reddit

 

Solus Ipse Non

Anscheinend sind diese löchrigen Medaillons in letzter Zeit an unterschiedlichen Orten aufgetaucht.

Die angegebenen Ortsnamen, wie Bootham oder Caerphilly, beziehen sich auf Orte in Großbritannien. Anscheinend hat man die Medaillons dort entdeckt. Weitere Informationen hat kevisegura1991 in seinem Reddit-Post leider nicht zur Verfügung gestellt. Ich weiß daher nicht, ob diese Medaillons irgendwo auf dem Boden lagen oder auf welche Weise sie sonst gefunden wurden.

Abgesehen von den Löchern sehen die Medaillons jeweils gleich aus. Das Motiv zeigt oben den lateinischen Spruch SOLUS IPSE NON, der wohl etwa “nicht nur er” bedeutet. Darunter steht der Schriftzug SURY sowie eine Zeichnung, die ich als zwei sich schüttelnde Hände mit Flügeln interpretiere. Die Bedeutung von SURY ist mir leider nicht bekannt. Die Rückseite der Medaillons wird nirgends gezeigt – wahrscheinlich ist sie leer.

Die Frage ist nun natürlich, ob die in die Medaillons gebohrten Löcher einen bestimmten Sinn haben. Kodieren sie Buchstaben, die sich zu einer Nachricht zusammenfügen? Bilden die Löcher vielleicht eine Art 2D-Code, wie es im folgenden Bild dargestellt ist:

Quelle/Source: Imgur

Bisher hat wohl noch niemand einen tieferen Sinn in diesen Mustern entdeckt.

 

Was steckt dahinter?

Die Solus-Ipse-Non-Medaillons werden nicht nur auf Reddit diskutiert. Gibt man bei Google SOLUS IPSE NON ein, dann findet man gleich eine ganze Reihe von Webseiten zum Thema. Auf einigen der Fotos, die man findet, sieht es danach aus, dass die Medaillons irgendwo auf dem Boden festgemacht sind. Wer dies getan hat, ist allerdings unklar.

Eine weitere Frage ist, wie alt diese Medaillons sind. Ich glaube nicht, dass es sich dabei um Antiquitäten handelt. Auch die Bohrlöcher sehen mir nicht danach aus, dass sie schon vor mehreren Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten angefertigt wurden.

Was also steckt dahinter? Handelt es sich um eine Kunstaktion? Oder um ein Rätselspiel? Oder haben diese Medaillons einen praktischen Nutzen?

Falls ein Leser mehr zu diesen ungewöhnliche Medaillons sagen kann, bitte ich um Hinweise.

Further reading: Ein Video von der verschlüsselten Grabesinschrift in Lissabon

Linkedin: https://www.linkedin.com/groups/13501820
Facebook: https://www.facebook.com/groups/763282653806483/

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Wissenschaft kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"