Nachrichten

#Wer sich verteidigt, greift den Staat an

Wer sich verteidigt, greift den Staat an
Selbstverteidigung sieht der Staat oftmals als zusätzliche Aggression.

Je mehr sich George Floyd verteidigte, desto mehr starb er. Warum Überlebensimpulse und Verteidigungsgesten nun endgültig als Akt der Aggression verstanden werden. Ein Gastbeitrag.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

  #Ziemiak hält Grünen-Vorstoß gegen neue Autobahnen für „Spinnerei“

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"