Sozialen Medien

#Werner erhält eine unheilvolle Nachricht

Was passiert am Freitag, den 27. Oktober, bei „Sturm der Liebe“? Achtung, es folgen Spoiler!

Werner erhält einen Dämpfer, als er von Robert erfährt, dass dieser in Italien bleibt, um dort ein Restaurant zu übernehmen. Dafür braucht er Geld und er bittet Werner, ihm seine Anteile abzukaufen. Auch Christoph hat mitbekommen, dass Robert nicht zurückkommt, und wittert seine Chance. Werner aber macht deutlich, dass er niemals an Christoph oder Alexandra verkaufen wird. Doch leider muss er ernüchtert erkennen, dass ihm die Bank keinen Kredit geben will.

Theo wird klar, wie sehr er Lale verletzt hat. Dabei wollte er nur, dass sie glücklich ist. Im Gespräch mit Erik berichtet Theo von seiner Ex-Freundin, die sich für ihn geschämt hatte. Das wollte er Lale ersparen. Erik bestärkt ihn, mit Lale zu reden, denn Theo ist klargeworden, dass er einen großen Fehler gemacht hat. Er entschuldigt sich bei ihr in der Hoffnung, dass sie ihm noch eine Chance gibt.

Noah freut sich über Verenas Angebot und bittet Alexandra, den Vertrag zu prüfen. Er hofft, dass Verena ihm nicht in sein künstlerisches Schaffen hineinreden wird. Als Alexandra schließlich berichtet, dass es eine Vertragsklausel gibt, die Noah nicht passt, sieht er zu Gretas Unverständnis von einer Zusammenarbeit mit Verena ab.*

*Text: ARD

Nach der Ausstrahlung einer Folge könnt ihr diese drei Monate lang in der ARD Mediathek streamen. Die nächste Folge gibt es dann schon vorab online zu sehen.

Zum Glück war es nur ein Abschied auf Zeit: Welche „Sturm der Liebe“-Stars ein fulminantes Comeback feierten, seht ihr im Video:

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"