Allgemeines

#„Bosetti Late Night“: Die neue Satire-Show heute Abend auf 3sat

© ZDF / Fabian Maar

Anzeige

Satirikerin Sarah Bosetti startet heute ihre neue Late Night Show auf 3sat und verhandelt mit ihren Gästen aktuelle Gesellschaftsthemen.

In ihrer neuen Late-Night-Show in 3sat nimmt Autorin und Satirikerin Sarah Bosetti ab dem heutigen Sonntag einmal im Monat die aktuelle gesellschaftliche Debatte auseinander. In dieser neuen Satire-Show will Bosetti übers Gendern, Cancel Culture, Klima und Wärmepumpen sprechen, aber auch darüber, wie über diese Themen gesprochen wird.

Sarah Bosetti feierte bereits Erfolge im ZDF

Bosettis Ziel ist es, mit ihren Texten die Poesie und die Komik des Streits auf den Punkt zu bringen. Das tut sie zum einen mittels satirischen Monologen über gesellschaftlich relevante Themen. In ihrer neuen Late Night Show lädt sie zudem prominente Gäste aus dem aktuellen Diskurs ein und möchte auch das Publikum in die Debatte involvieren. Vorab kann über Social Media die Sendung mitgeprägt werden und für das Studiopublikum gibt es einen sogenannten „Bullshit-Button“.

Anzeige

"Die Känguru-Chroniken"
Bild: ZDF und Filip Zumbrunn. – Marc-Uwe Kling, der Autor von „Die Känguru Chroniken“, ist in der zweiten Ausgabe von „Bosetti Late Night“ zu Gast

Die Show ist eine Weiterentwicklung von „Bosetti will reden!“, dem derzeit erfolgreichsten Social-Media-Format von ZDF Satire, das 2022 für den Deutschen Fernsehpreis (Bestes Buch) nominiert wurde. Außerdem moderiert die gebürtige Aachenerin den „extra3“-Podcast (NDR), schreibt Bücher und tourt mit ihrem Live-Programm durch den deutschsprachigen Raum.

„Bosetti Late Night“ startet heute im Abendprogramm

Die erste Folge von „Bosetti Late Night“ läuft heute Abend um 21 Uhr in 3sat. Eingeladen sind die Sozial-Aktivistin und Millionen-Erbin Marlene Engelhorn, der deutsch-russische Comedian Nikita Miller und die aus Höhle der Löwen bekannte Unternehmerin Tijen Onaran. Gemeinsam beleuchten sie eine simple Frage: Wieso sind Reiche reich? Brauchen wir vielleicht sogar eine Neiddebatte in einer Gesellschaft, in der Reiche ihrer Häuser zählen, während jedes fünfte Kind in Armut lebt?

In der zweiten Ausgabe von „Bosetti Late Night“ werden unter anderen Luisa Neubauer und Marc-Uwe Kling erwartet. Diese ist auf 3sat am Sonntag, den 19. November, um 21.45 Uhr zu sehen. Die dritte Folge läuft am Sonntag, den 17. Dezember, um 21 Uhr. Alle Sendungen gibt es anschließend auch in der 3sat-Mediathek.

Quelle: 3sat

Bildquelle:

  • kaenguru-chroniken: ZDF und Filip Zumbrunn.
  • Bosetti Late Night: 3sat

Von

Felix Ritter

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Allgemeines besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"