„Die Super Nanny“: Was wurde aus Katia Saalfrank?

Als „Super Nanny“ wurde sie durch die gleichnamige RTL-Show in Deutschland bekannt. Doch was macht Katia Saalfrank heute?

Von 2004 bis 2011 wurde bei RTL die Doku-Soap „Die Super Nanny“ ausgestrahlt. Diplom-Pädagogin Katia Saalfrank wurde dabei von einem Kamera-Team begleitet, während sie Eltern schwererziehbarer Kinder Ratschläge gab, um ihre Erziehung und den Alltag mit den Kindern besser in den Griff zu bekommen. Dafür wurde Saalfrank unter anderem sogar mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Die Sendung geriet aber auch mehrmals in die Kritik, nachdem sowohl der Deutsche Kinderschutzbund als auch die Kommission für Jugendmedienschutz den Macher*innen vorwarfen, die Menschenwürde zu verletzten, woraufhin sogar ein Bußgeld verhängt wurde.

Seit dem Aus der Show ist es still um die „Super Nanny“ geworden und inzwischen ist sie auch nur noch sehr selten im Fernsehen zu sehen. Im folgenden Video erfahrt ihr, was aus Katia Saalfrank geworden ist und was sie heute macht.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle