Sozialen Medien

#Domtendo – Nummer 1 für Nintendo Let's Plays

Domtendo – Nummer 1 für Nintendo Let's Plays

Vor mehr als elf Jahren erschienen die ersten Videos auf dem Kanal. Inzwischen gelang es dem Let’s Player seine Reichweite auf über 1,3 Millionen Menschen zu vergrößern.

In der YouTube-Szene gibt es unzählige Let’s Player. Doch viele unter ihnen haben sich auch auf spezielle Bereiche spezialisiert. Die erste Adresse für Let’s Plays rund um Nintendo ist der Kanal Domtendo. Mit 1,36 Millionen Abonnenten und mehr als zwei Milliarden Aufrufen gehört er nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa zur Spitze in diesem Bereich. Betrieben wird der Kanal vom 28-jährigen Dominik Neumeyer und das bereits seit über elf Jahren.

2010 machte Neumeyer seinen Abschluss an der staatlichen Realschule Geretsried in der Nähe von München. Er bewarb sich für eine Ausbildungsstelle als Mediengestalter Bild und Ton, erhielt jedoch aufgrund der hohen Anzahl an Mitbewerbern keinen Ausbildungsplatz. Zunächst wollte er alternativ eine Fachoberschule besuchen, entschied sich allerdings dagegen. Stattdessen wagte er den Schritt, seinen Lebensunterhalt mit YouTube verdienen. Die ersten Inhalte hatte er kurz vor seinem Abschluss ab März 2010 auf seinem Kanal veröffentlicht. Seine allerersten Videos handeln von Pokémon.

Im Fokus des Kanals stehen vor allem Franchises wie Super Mario, The Legend of Zelda oder Lego City. Das meistgeklickte Video misst 5,3 Millionen Aufrufe und ist ein Let’s Play von New Super Mario Bros. Auf dem Kanal des YouTubers ist ein Google-Dokument mit allen abgeschlossenen, laufenden und geplanten Projekten verlinkt. Zurzeit erscheinen täglich meist zwei Videos mit einer Länge von etwa 30 Minuten. Auch Multiplayer-Titel wie Mario Party finden Platz auf dem Kanal. Als Mitspielerin taucht meist seine Ehefrau Juli auf, die er nach acht Jahren Beziehung im September 2020 heiratete. Auch Juli betreibt einen YouTube-Kanal mit dem Namen JulisTierwelt, welcher 73.000 Abonnenten zählt, aber in letzter Zeit recht inaktiv ist. Gemeinsam haben die beiden einen Hund namens Nero.

Schließt der 28-Jährige ein Projekt ab, fügt er dem letzten Teil meist eine Bewertung von 0-100 Punkten an. Hier werden Vor- und Nachteile, sowie Besonderheiten und Unterschiede zu Vorgängern berücksichtigt. Besonders gut kommt die Synchronisation verschiedener Charaktere an. Gelegentlich weicht Neumayer vom eigentlichen Text ab und erfindet so Gespräche zwischen den Charakteren, die mit Zweideutigkeit und Ironie gespickt sind. Dennoch hat sein Kanal im Lauf der Jahre einen deutlichen Wandel durchlaufen. Zu Beginn war sein Stil recht pubertär und von vielen Kraftausdrücken sowie Ausratern gekennzeichnet. Inzwischen ist der Eindruck deutlich professioneller. Dies spiegelt sich auch an der Umbenennung des Kanals von „Geilkind“ in „Domtendo“ wider.

Livestreams gehören ebenfalls zur Internetpräsenz des Let’s Players. Zu den Anfängen waren diese auf der Seite Livestream.com zu sehen. Seit 2014 streamt Neumayer gelegentlich auf Twitch, wo ihm inzwischen über 95.000 Menschen folgen. Auch auf YouTube Gaming werden ab und an Streams veröffentlicht. Zusätzlich ist auch der Zweitkanal Domtendo Clips mit 51.600 Abonnenten aktiv. Im eigenen Onlineshop finden sich neben Hoodies, T-Shirts, Caps und Turnbeuteln auch Tassen und Metallschilder mit verschiedenen Logos des YouTubers.

Schon im August 2018 knackte Domtendo als erster deutscher Kanal im Bereich Nintendo die Marke von einer Million Abonnenten. Seitdem ist die Fangemeinde des 28-Jährigen nur noch weitergewachsen. Er hat es geschafft, dass sein Kanal auch nach elf Jahren weiterhin relevant ist und es sicher noch eine lange Zeit sein wird.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"