Wissenschaft

#Fernsehen! Die neue Staffel der “Science Busters” startet! (und ein Podcast) – Astrodicticum Simplex

Fernsehen! Die neue Staffel der “Science Busters” startet! (und ein Podcast) – Astrodicticum Simplex

Hurra! Corona geht uns immer noch allen auf die Nerven; ich kann immer noch keine Vorträge oder andere Veranstaltungen abhalten und auch mit den Science Busters gibt es auf absehbare Zeit keine Auftritte in den Theatern. ABER. Im Fernsehen sind wir demnächst wieder zu sehen! In den letzten Monaten haben wir eine komplett neue Staffel gedreht. 12 Folgen mit jeder Menge cooler Wissenschaft. Die erste Folge wird am 17. März 2021 in ORFeins um 21.55 zu sehen sein. Und natürlich auch in der ORF TVthek, 7 Tage lang nach der Ausstrahlung (man kann auf die Folgen auch von außerhalb Österreichs zugreifen).

Mit der Universität Graz haben wir eine sehr coole neue Location für die Aufzeichnungen gefunden. Was leider noch fehlt, ist das Publikum. Eigentlich hätte der große Hörsaal voll sein sollen, dank Corona haben wir leider nur eine sehr kleine Zuschauerschaft die im wesentlichen aus dem Fernsehteam besteht. Und ja, wir haben natürlich vor den Aufzeichnungen alle Coronatests absolviert. Corona ist natürlich auch ein Thema in der ersten Staffel – aber nicht nur! Es gibt wie immer bei den Science Busters das ganze Spektrum der Naturwissenschaft zu bewundern. Wir streiten, ob Hunde oder Katzen die besseren Tiere sind. Es geht um die Entstehung von Himmelskörper und krächzende Alligatoren. Um die Herstellung von Impfstoffen und die Mythen rund um die Impfung. Wir zünden Flammenrohre an, brauen Schnaps, retten die Welt mit Alkohol, kurz: Es gibt Experimente, Wissenschaft und Humor – wie man es von den Science Busters gewohnt ist.

Neben dem üblichen Team, also den Kabarettisten Martin Puntigam und Gunkl, den Biolog:innen Helmut Jungwirth, Martin Moder und Elisabeth Oberzaucher, dem Chemiker Peter Weinberger und ich, wird in der neuen Staffel auch die Ärztin Ursula Hollenstein mit dabei sein. Zur Einstimmung gibt es hier eine kurze Vorschau für die Folgen 83 und 84:

Die nächsten Aufzeichnungen stehen im Herbst an. Und dann auch hoffentlich wieder mit Publikum!

Was es ab sehr bald übrigens ebenfalls geben wird, ist ein Science Busters Podcast. Sobald hier etwas veröffentlicht wird, erfahrt ihr das natürlich noch einmal extra hier im Blog. Aber ihr könnt trotzdem jetzt schon mitmachen: Denn ein Teil des Podcasts wird darin bestehen, dass wir Fragen aus der Hörerschaft beantworten. Die ihr uns/mir also schon jetzt schicken könnt. Bitte als Audiodatei; sprecht also eure Frage in euer Handy oder nehmt sie sonst irgendwie auf und schickt die Datei (oder den Link dazu) an [email protected] Das Thema der Frage ist egal, sofern es mit Wissenschaft zu tun hat (und wenn ihr wollt, dass ich sie beantworte, dann wäre es praktisch, wenn es sich dabei um Astronomie dreht…).

Bis bald im Fernsehen und im Podcastplayer!

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Wissenschaft kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"