Nachrichten

#Fußball: Diskussion um drei Elfmeter

„Fußball: Diskussion um drei Elfmeter“


Plus

In einem umkämpften Derby der Landesliga Südwest, das der SV Mering mit 2:1 gewinnt, ist Trainer Gerhard Hildmann vom TSV Gersthofen mit der Schiedsrichterleistung unzufrieden.

Eine umkämpfte Partie mit fünf Gelben Karten, einem Platzverweis und insgesamt drei Zeitstrafen endet mit einem 1:2-Auswärtssieg für die Gäste aus Mering. Drei Elfmeter sorgen für Gesprächsstoff. „Heute waren ein paar riesen Spielzüge meiner Mannschaft dabei und ich fand die Entscheidungen des Schiedsrichters was die Elfmeter und die Karten angeht auch berechtigt“, sagte Merings Coach Ajet Abazi.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.


Themen folgen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"