Sozialen Medien

#"Gen V": Amazon bestellt 2. Staffel des "The Boys"-Spin-Offs

Gen V Staffel 2

Lizze Broadway in „Gen V“ © 2023 Amazon Studios

Quelle: TVLine

Vermisst Ihr auch schon die abgefahrene, bitterböse Superheldenwelt von „The Boys“? Die Adaption der gleichnamigen Comics von Garth Ennis ist eine der besten und originellsten Superheldenserien der letzten Jahre und einer der größten Serienhits, die Amazon Prime in petto hat. Ihre dritte Staffel war im Sommer 2022 zu sehen und nur eine Woche nach deren Start hat Amazon offiziell eine vierte Season bestellt. Zwei Monate später haben auch schon die Dreharbeiten begonnen und wurden letzten April abgeschlossen. Die lange Wartezeit zwischen Drehende und der Veröffentlichung ist nicht ungewöhnlich. Die Post-Production der effektreichen, kostspieligen Serie ist aufwendig und nimmt mehrere Monate in Anspruch. Die dritte Staffel feierte beispielsweise erst neun Monate nach dem Ende ihrer Dreharbeiten Premiere.

Hinzu kommt, dass Showrunner Eric Kripke im Juni angekündigt hat, dass obwohl die Staffel bereits im Kasten ist, sie nicht vor dem Ende des Autorenstreiks erscheinen würde. Dieser dauerte von Anfang Mai bis Ende September, sodass wir hoffentlich bald schon erfahren werden, wann Butcher, Hughie, Frenchie, Starlight und Kimiko den Kampf gegen Homelander und den Vought-Konzern fortsetzen werden.

Zum Glück müssen „The Boys“-Fans bis dahin nicht auf dem Trockenen sitzen, denn Ende September feierte bei Prime das College-Spin-Off „Gen V“ aus der Welt von „The Boys“ Premiere. Darin geht es um eine Gruppe junger Frauen und Männer mit Superkräften, die an der Godolkin University für Verbrechensbekämpfer zu neuen Superhelden und Superheldinnen ausgebildet werden. Dabei kommen einige von ihnen einem dunklen Geheimnis auf die Schliche. Diese jungen Supes haben es wirklich faustdick hinter den Ohren und „The Boys“-Fans bekommen in „Gen V“ die gewohnte Ladung an Blut und absurdem Humor.

Die ausgehungerten „The Boys“-Fans machten „Gen V“ auf Anhieb zum Hit. In 130 Ländern belegte sie den ersten Platz der Streaming-Charts bei Amazon Prime und ist bereits Primes meistgestreamte neue Serien-Eigenproduktion des Jahres. Noch vor der Veröffentlichung des Staffelfinales am 3. November hat der Streamer deshalb offiziell grünes Licht an eine zweite „Gen V“-Staffel erteilt.

Jaz Sinclair, Chance Perdomo, Lizze Broadway, Maddie Phillips, Asa Germann, London Thor und Derek Luh spielen die Hauptrollen in der Serie. Weil „Gen V“ in etwa zeitgleich mit den Ereignissen der vierten „The Boys“-Staffel spielt, gibt es auch zahlreiche vertraute Gesichter in Gastrollen zu sehen, darunter Chace Crawford als The Deep, Jessie T. Usher als A-Train, Claudia Doumit als Victoria Neuman und Jensen Ackles als Soldier Boy(friend).

Unten findet Ihr den Trailer zur ersten Serienstaffel:


Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"