Sozialen Medien

#In 12 Tagen verschwindet bei Amazon Prime einer der unterschätztesten Superhelden-Filme, der nie fortgesetzt wurde

Eine der spannendsten Comic-Verfilmungen mit nimmt Abschied von Amazon Prime. Wer den maskierten Helden dieses Sci-Fi-Actioners noch sehen will, hat nur noch wenige Tage Zeit.

Ein maskierter Rächer, eine ikonische Comic-Vorlage und der Kampf gegen Ungerechtigkeit und Unterdrückung: V wie Vendetta hatte 2005 als Science-Fiction-Spektakel alle Zutaten für einen gelungenen Superhelden-Film und entwickelte sich anschließend zielstrebig zum Kult.

Nur noch bis zum 5. November 2023 ist der dystopische Action-Film
bei Amazon Prime * zu sehen. Und wer ihn bereits gesehen hat, darf sich jetzt diebisch über diesen Schachzug eines findigen Prime-Mitarbeitenden freuen, da genau dieses Datum auch in der Erzählung von V wie Vendetta eine entscheidende Rolle einnimmt.

V wie Vendetta: Amazon Prime wirft Sci-Fi-Action mit kultigem Rächer raus

V wie Vendetta zeichnet bei Amazon Prime die düstere Zukunftsvision eines totalitären britischen Staats: Der tyrannische Großkanzler Adam Sutler (John Hurt) verfolgt Regime-Kritiker und Andersdenkende mit harter Hand. Nur ein Unbekannter namens V (Hugo Weaving) leistet dem Diktator Widerstand, indem er dessen Anhänger tötet.

Er ist es auch, der Evey (Natalie Portman) vor einem Angriff von Regierungsagenten rettet – und anschließend gefangenhält. So wird die junge Frau, ohne es zu wollen, in den Plan des Maskierten hineingezogen: Er will am 5. November einen Volksaufstand provozieren und dafür das Parlament in die Luft sprengen.

V wie Vendetta

Mit seinem ikonischen Look und seiner kontroversen Hauptfigur ist V wie Vendetta eine der besten Comic-Verfilmungen der 2000er Jahre. Den politisch ambitionierten „Superhelden-Film“ inszenierte James McTeigue nach der gemeinsamen Arbeit an Matrix nach einem Drehbuch der Wachowskis. Die Vorlage der Graphic Novel V wie Vendetta * stammt von Alan Moore (Watchmen) und David Lloyd.

V wie Vendetta mag 2005 mit seinen Einnahmen  von 134 Millionen Dollar weltweit keine Marvel-Höhenflüge erreicht haben, konnte als Film
aber trotzdem seinen popkulturellen Fußabdruck hinterlassen. Dass Natalie Portman sich hierfür vor laufender Kamera die Haare abrasieren ließ und die Guy Fawkes-Maske  später für politische Bewegungen adaptiert wurde, sind nur einige erinnerungswürdige Momente, die der Sci-Fi-Film hinterließ.

Bisher keine Fortsetzung – aber wäre V wie Vendetta 2 möglich?

Handfeste Pläne für ein Sequel zu V wie Vendetta gab es nie. Schließlich war die Verfilmung der Comic-Vorlage abgeschlossen. Hauptdarstellerin Natalie Portman wurde allerdings 2018 gefragt, zu welchem ihrer Filme sie sich eine Fortsetzung vorstellen und nannte V wie Vendetta für ein Wunsch-Sequel.

V wie Vendetta

Spekuliert wurde damals, dass sie sich die Guy Fawkes-Maske aufsetzen und in die Fußstapfen des maskierten Rächers treten könnte. Allzu große Hoffnungen sollten wir uns auf Teil 2 aber nicht machen, zumal auch von den Plänen eines TV-Remakes seit Jahren gemunkelt wird, diese aber nie umgesetzt wurden.

Wenige Tage könnt ihr V wie Vendetta noch bei Amazon Prime streamen. „Remember, remember the 5th of November …“

Podcast zur neusten Superhelden-Rückkehr: Lohnt sich Loki Staffel 2?

Die 2. Staffel von Loki ist endlich bei Disney+ gestartet und erzählt ein abgefahrenes Zeitreise-Abenteuer im Marvel Cinematic Universe.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Nach zwei Jahren kehrt der Gott des Schabernacks zurück! Wir haben uns den Auftakt der Serie angeschaut und sprechen in der neuen Ausgabe von Streamgestöber über die ersten beiden Folgen samt Theorien für die MCU-Zukunft.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"