Allgemeines

#„Jenke.“: Prosieben startet heute neue Experiment-Reihe

„Jenke.“: Prosieben startet heute neue Experiment-Reihe

Jenke Experiment auf ProSieben
© obs/ProSieben/ProSieben/Andreas Franke

Anzeige

Heute startet ProSieben seine neue Reihe „Jenke. Das Schönheits-Experiment“. Dafür wagt Jenke von Wilmsdorff Experimente, die unter die Haut gehen.

Neuer Sender, vertrautes Konzept: Heute Abend um 20.15 Uhr startet Jenke von Wilmsdorff für ProSieben ein Schönheits-Experiment. Wagemutig geht der Journalist dafür erneut an sein Limit und darüber hinaus. Im Anschluss an die Sendung um 22.25 Uhr läuft „Jenke. Live. Der Talk. – Schönheit um jeden Preis?“ live auf ProSieben und auf Joyn.

Nach sieben Jahren „Das Jenke-Experiment“ bei RTL wechselt der Journalist den Sender. Nun ist er das neue Gesicht von ProSieben – das Konzept der neuen Doku-Reihe ähnelt aber seinem RTL-Vorgänger. Für ProSieben lässt von Wilmsdorff Hand anlegen: Welche Behandlungen und Methoden nehmen Menschen auf sich um „schöner“ zu werden? Nicht umsonst heißt es: Wer schön sein will, muss leiden.

Begleitend zur Ausstrahlung von „Jenke. Das Schönheits-Experiment“ zeigen ProSieben.de und die digitalen Plattformen von ProSieben das exklusive Video-Tagebuch des Journalisten. Eine Timeline dokumentiert das gesamte Experiment und lässt die Nutzer visuell Schritt für Schritt nachverfolgen. Auf Instagram und Facebook begleitet ProSieben die Experimente mit eigenen Accounts unter @JenkePro7.

Bildquelle:

  • jenke: obs/ProSieben/ProSieben/Andreas Franke

Von

Mona Sophie Ritter

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Allgemeines besuchen.

Quelle

  #„Die Show mit dem Sortieren“ ab heute neu bei ProSieben

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"