Sozialen Medien

#Lothar Matthäus verlängert als RTL-Experte

„Lothar Matthäus verlängert als RTL-Experte“

Neben seiner Sky-Tätigkeit bleibt Matthäus auch dem Kölner Sender treu. Zusammen mit Karl-Heinz Riedle soll er die Europa League und die Europa Conference League bei Nitro und RTL analysieren.

Lothar Matthäus analysierte in den vergangenen Monaten als Experte die Spiele der deutschen Fußballnationalmannschaft bei RTL – zusätzlich zu seiner Tätigkeit bei Sky. An dieser Konstellation wird sich auch in den kommenden beiden Jahren nichts ändern, denn der Fußballweltmeister von 1990 hat seinen Vertrag mit dem Kölner Sender um eben diese Zeit verlängert. Wie RTL bestätigte, wurde der Vertrag nicht nur verlängert, sondern ausgeweitet, denn Matthäus wird in der kommenden Saison auch als Experte bei den Europapokal-Übertragungen bei RTL und Nitro fungieren. Gemeinsam mit Moderatorin Laura Papendick und dem bisherigen Experten Karl-Heinz Riedle wird Matthäus künftig die jeweiligen Live-Spiele im Free-TV analysieren.

RTL hält die Übertragungsrechte an der UEFA Europa League sowie der UEFA Europa Conference League und strahlt ausgewählte Partien wahlweise beim großen RTL oder beim Spartensender Nitro aus. Beim Streamingdienst RTL+ sind alle Spiele abrufbar. Die Free-TV-Partien werden wie gewohnt von Marco Hagemann und Steffen Freund kommentiert. Den Anfang macht am 8. September um 20:15 Uhr die Europa-League-Partie zwischen dem SC Freiburg und Qarabağ FK aus Aserbaidschan bei RTL. Am 15. September zeigt RTL ebenfalls um 20:15 Uhr das Aufeinandertreffen zwischen dem 1. FC Köln und dem 1. FC Slovácko aus Tschechien im Rahmen der UEFA Europa Conference League.

„Bereits als Spieler waren die Europapokalspiele für mich besondere Abende, die eine spezielle Faszination ausgelöst haben. Drei UEFA-Cup-Finals konnte ich als Spieler bestreiten – großartige Erlebnisse! Die Europa League, als auch die Europa Conference League überzeugen mit Top-Vereinen und interessanten Geschichten aus den vielzähligen europäischen Ligen. Im letzten Jahr haben wir gesehen, dass mit Eintracht Frankfurt auch ein vermeintlicher Underdog den Europapokal gewinnen und auf dem Weg dahin eine unglaubliche Euphorie erzeugen kann. Umso mehr freue ich mich darauf, nun gemeinsam mit Laura und Kalle für RTL und Nitro auch auf Europapokalreise zu gehen“, wird Lothar Matthäus in einer RTL-Mitteilung zitiert.

Karl-Heinz Riedle fügt an: „Ich hoffe, dass unsere deutschen Teams die Europapokal-Saison mit genauso viel Engagement und Verve in Angriff nehmen, wie es die Eintracht in der letzten Saison so erfolgreich getan hat. Der SC Freiburg, Union Berlin und der 1. FC Köln haben anspruchsvolle, aber durchaus machbare Gruppen zugelost bekommen und allesamt eine gute Chance in Europa zu überwintern. Ich freue mich jetzt schon auf packende Europapokal-Abende mit Laura und Lothar live bei RTL und Nitro.“

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"