Sozialen Medien

#„Magic Mike 3“: Matthew McConaughey äußert sich zu möglicher Rückkehr

„Magic Mike 3“: Matthew McConaughey äußert sich zu möglicher Rückkehr

Während der Hollywoodstar im zweiten Teil der Stripper-Komödie an der Seite von Channing Tatum fehlte, würde er jetzt allerdings für den dritten Film zurückkehren.

Die Stripper-Komödie „Magic Mike“ mit Channing Tatum, der vor seiner Schauspiel-Karriere selbst als Stripper arbeitete und viele seiner Erfahrungen ins Drehbuch einfließen ließ, avancierte 2012 zum Kultfilm. Matthew McConaughey war hier als Tatums Mentor Dallas in einer herausragenden Nebenrolle zu sehen, die man ihm so zuvor nicht zugetraut hätte. Der Schauspieler, den man bis dahin mit Filmen wie „Wedding Planner“ und „Wir werde ich ihn los – in 10 Tagen?“ eigentlich als Rom-Com-Darsteller abgespeichert hatte, gelang es mit dieser Rolle, sich von diesem Image loszusagen. Im Anschluss durfte er sich deshalb auch über zahlreiche Rollenangebote in ernsthafteren Filmen wie „Interstellar“, „The Wolf of Wall Street“ und „Dallas Buyers Club“ freuen und wurde für letzteren sogar mit dem Oscar ausgezeichnet. Und obwohl seine Rolle in „Magic Mike“ ihm neue Türen öffnete, fehlte von Matthew McConaughey in der Fortsetzung „Magic Mike XXL“ jede Spur. Aktuell ist mit „Magic Mike’s Last Dance“ ein dritter Teil in Planung und dieses Mal wäre der Hollywoodstar tatsächlich offen für eine Rückkehr. Die Sache hat allerdings einen Haken: Alle Infos dazu gibt’s im folgenden Video.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"