Sozialen Medien

#Martin Rütter sieht nach seinen Welpen

Martin Rütter sieht nach seinen Welpen

Ein Jahr nach dem Zusammenführen von Herrchen beziehungsweise Frauchen mit den Welpen, kehrt der Hundeexperte zu den Tieren zurück.

Am kommenden Montag kehrt Martin Rütter mit alten «Martin Rütter – Die Welpen kommen»-Folgen ins werktägliche Nachmittagsprogramm von RTL zurück (Quotenmeter berichtete). Für Sonntag, den 7. November, hat der Kölner Sender nun ein weiteres Format mit dem Hundeprofi angekündigt. «Martin Rütter – Die Welpen kommen: Das Wiedersehen», so der Titel, der Sendung wird ab 17:30 Uhr in zwei Teilen ausgestrahlt. Um 18:45 Uhr unterbricht die Nachrichtensendung «RTL Aktuell» das Programm. Um 19:05 Uhr folgt dann der zweite Teil bis zur Primetime.

Wie der Name schon sagt, besucht Martin Rütter seine Welpen, die er in seinem Format an Herrchen und Frauchen gebracht hat. Rütter und sein Team besuchen acht Familien und ihre Hunde nach ihrem ersten gemeinsamen Jahr noch einmal und schauen nach, was aus den Vierbeinern geworden ist. Falls noch Nachhilfe bei der Haltung besteht, stehen die Hundetrainer selbstredend mit Rat und Tat zur Seite.

Im Anschluss zeigt RTL am Sonntagabend die Free-TV-Premiere von «Glam Girls – Hinreißend verdorben». Der Film von 2019 ist mit Anne Hathaway in der Hauptrolle besetzt, die Josephine als eine erstklassige Trickbetrügerin verkörpert. Als Komplizin hat sie Rebel Wilson alias die tollpatschige Penny, die von Josephine unter ihre Fittiche genommen wird.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"