Sozialen Medien

#Neue "Suits"-Serie vom Originalschöpfer ist in Arbeit

Suits neue Serie

Gabriel Macht und Patrick J. Adams in „Suits“ © 2017 NBCUniversal Media, LLC

Quelle: Deadline

Die meisten Serienhits verbuchen ihre größten Erfolge noch „zu Lebzeiten“, also während ihrer Erstausstrahlung, doch manche werden erst nach ihrem Ende ventdeckt und explodieren regelrecht in ihrer Popularität. Wenn große Streaming-Dienste wie Netflix oder Prime bestimmte Serien ins Programm aufnehmen, machen sie sie einem größeren Publikum denn je zugängich. So ist sind die Einschaltquoten der letzten „Breaking Bad“-Staffel bei AMC haptsächlich dank der Verfügbarkeit der ersten vier Staffeln bei Netflix urch die Decke gegangen, weil größere Zuschauermassen die Gelegenheit hatte, die Serie nachzuholen.

Diesen Sommer hat Netflix erstmals alle neun Staffeln der leichtfüßigen Anwaltsserie „Suits“, in den USA veröffentlicht und der Anklang der Zuschauer übertraf alle Erwartungen. „Suits“ war bereits ein solider Quotenerfolg bei ihrem Originalsender USA Network, doch dank Netflix wurde die Serie über den Studienabbrecher Mike (Patrick J. Adams), der vom gerissenen New Yorker Anwalt Harvey Specter (Gabriel Macht) trotz fehlender Abschlüsse angeheuert wird, zu einem wahren Phänomen. „Suits“ dominierte vier Monate lang die Streaming-Charts in den USA und brach sogar Streaming-Rekorde von Netflix-Hits wie „Stranger Things“ und „Wednesday“. Die Neugier auf Meghan Markles letzte Rolle, bevor sie Teil der königlichen Familie von Grioßbritannien wurde gepaart mit dem starjen Suchtpotenzial der unterhaltsamen und sehr zugäönglichen Serie machten „Suits“ zum berraschendsten Serienerfolg des Jahres – vier Ende nach dem Ende der Originalausstrahlung!

Es ist daher wenig überraschend, dass NBCUniversal, der Medienkonzern hinter „Suits“, bereits mit der Entwicklung einer neuen Serie aus der Welt von „Suits“ begonnen hat. Originalschöpgfer Aaron Korsch entwickelt für das Studio die neue Serie, die intern hohe Priorität hat. Fans von Mike udn Harvey sollten ihre Erwartungen jedoch zügeln: Die neue Serie wird kein Reboot sein, aber auch keine direkte Fortsetzzng oder ein Spin-off zu einem etablierten Charakter wie die kurzlebige „Pearson“Serie mit Gina Torres. Stattdessen ist eine Serie geplant, die in derselben Welt spielt, wie die Originalserie, jedoch mit neuen Charakteren in einer anderen Stadt nach dem Prinzip der „Navy CIS“- oder „CSI“-Ableger. Los Angeles soll das Setting der neuen Serie werden. Jedoch sind natürlöioch küpnftige Crossover und Gastauftritte bekannter Figuren denkbar.

Es ist och unklar, ob die neue „Suits“-Serie im linearen Fernsehen, auf NBCUniversals Streaminmg-Plattform Peacock oder woanders zu sehen sein wird. Wir werdenb Euch über alle weiteren Entwicklungen nat+ürlich auf dem LAUFENDEN halten.

Wie hat Euch die Originalserie gefallen und freut Ihr Eucj auf neue Geschichten aus der „Suits“-Welt?


Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"