Nachrichten

#Programm, Künstler und Termine heute am 06.08.22

„Programm, Künstler und Termine heute am 06.08.22“




Das „Festival der Kulturen“ 2022 findet im Juli und August in Augsburg statt. Alles, was Sie rund um Programm, Künstler und Termine wissen müssen, gibt es hier.

„WATER AND SOUND – Festival der Kulturen“ 2022 heißt es an zwei Terminen Ende Juli und Anfang August wieder in Augsburg. Die Stadt bezeichnet die Veranstaltung als „ein Festival für globale Musik in der Wasserstadt Augsburg“. Bei verschiedenen Konzerten und Auftritten werden die unterschiedlichsten internationalen Künstlerinnen und Künstler ihr Können zeigen.

Ein wichtiger Punkt ist dabei die Einbeziehung des Themas „Wasser“. Mit dem Themenschwerpunkt „Sahara & Sahel“ wird 2022 nämlich eine der spannendsten Musik- und Wasserregionen weltweit in den Mittelpunkt gerückt.

Wann sind die genauen Termine für das Festival? Wie sieht das Programm aus und welche Künstlerinnen und Künstler stehen 2022 in Augsburg auf der Bühne? In diesem Artikel verraten wir Ihnen alles rund um Programm, Künstler und Termine beim „Festival der Kulturen Augsburg“ 2022.

Video: wetter.com

„Festival der Kulturen“ 2022 in Augsburg: Das sind die Termine

Das „Festival der Kulturen Augsburg“ 2022 findet zunächst Ende Juli, vom 28.07.2022 bis 31.07.2022, statt. Weiter geht es dann nach einer kurzen Pause am darauffolgenden Wochenende Anfang August, vom heutigen 06.08.2022 bis 07.08.2022. Insgesamt ist somit an sechs Tagen beste Unterhaltung an unterschiedlichen Örtlichkeiten in der Stadt geboten.

Das Programm vom „Festival der Kulturen“ 2022 im Überblick

Seit 2019 ist das Augsburger Wassermanagement-System UNESCO-Welterbe. Zentraler Bestandteil des „WATER AND SOUND – Festival der Kulturen“ ist deshalb die Auseinandersetzung mit Wasser als Ressource. Ergänzend zu den Konzerten beleuchtet ein Rahmenprogramm in Zusammenarbeit mit dem Welterbe-Büro dessen Bedeutung für Ökologie, Politik und Kultur in der Sahara-Region.

Hier haben wir das komplette Programm vom „Festival der Kulturen Augsburg“ 2022 in der Übersicht:

Lesen Sie dazu auch

Donnerstag, 28. Juli 2022:

  • 18.30 Uhr: Aman Iman – Water Is Life A (Part I): Panel und Artist Talk mit Ausstellung zur Sahara-Region (Wassertürme & Handwerkerhof)

Freitag, 29. Juli 2022:

  • ab 18.00 Uhr: Der Wasservogel: Interaktive Parade (Siebentischpark, Rotes Tor Park, Altstadt, Annahof)

  • 18.00 Uhr: Laura Misch (Schaezlerbrunnen, Siebentischpark)

  • 20.30 Uhr: Sahariennes (Annahof)

  • 22.15 Uhr: Yemen Blues (Annahof)

  • 23.45 Uhr: Laura Misch (Augustanasaal, Annahof)

Samstag, 30. Juli 2022:

  • 19.00 Uhr: Zilan & Aylin (Annahof)

  • 20.00 Uhr: Emel Mathlouthi (Rathausplatz)

  • 20.30 Uhr: Alogte Oho & His Sound Of Joy (Annahof)

  • 21.30 Uhr: Bombino (Rathausplatz)

  • 22.00 Uhr: Kocani Orkestra (Annahof)

  • ab 23.45 Uhr: Aftershowparty (CityClub)

Sonntag, 31. Juli 2022:

Samstag, 06. August 2022:

  • 18.00 Uhr: Lilla Blue (Bühne am Kuhsee)

  • 18.00 Uhr: Marcoca (Bühne am Kuhsee)

  • 18.00 Uhr: Etran de L’Aïr (Bühne am Kuhsee)

Sonntag, 07. August 2022:

  • ab 20.00 Uhr: Fatoumata Diawara & Band mit Ensemble der Augsburger Philharmoniker (Freilichtbühne)

Grundsätzlich wird für die Konzerte und Veranstaltungen kein Eintritt verlangt. Spenden sind laut Veranstalter jedoch willkommen. Eine Ausnahme ist das Konzert mit Fatoumata Diawara auf der Freilichtbühne: Dafür können hier die Eintrittskarten erworben werden. Für die Panels und Artist Talks am 28.07. und 31.07. ist eine Sitzplatzreservierung empfohlen.

Diese Künstler sind beim „Festival der Kulturen“ 2022 in Augsburg dabei

Mit dabei beim „Festival der Kulturen“ 2022 in Augsburg sind unter anderem die Sahariennes, vier Sängerinnen aus Mauretanien, Marokko und Algerien, Fatoumata Diawara aus Mali und die Tuareg-Bands Bombino und Etran de L’Aïr.

Hier haben wir nochmal eine Übersicht von allen Künstlerinnen und Künstlern für Sie:

  • Laura Misch: Future Jazz, Alternativ Pop und Global Electronica aus UK
  • Sahariennes: Grooves aus Algerien, Marokko und Mauretanien
  • Yemen Blues: Jemenitische Gesänge und afrokubanische Rhythmen aus Israel
  • Zilan & Aylin: Anatolische Klänge aus Augsburg und der Türkei
  • Alogte Oho & His Sound Of Joy: Gospel trifft Jazz und Reggae aus Ghana
  • Kocani Orkestra: Balkan-Brass aus Mazedonien
  • Emel Mathlouthi: Elektronische Popmusik trifft auf traditionelle nordafrikanische Musik aus Tunesien
  • Bombino: Tuareg Grooves, Desert Rock aus Niger, Mauretanien und USA
  • Lilla Blue: Folk-Rock und Pop aus Augsburg
  • Marcoca: Psychedelic, Funk, Jazz und Surf-Rock aus Augsburg und Kaufbeuern
  • Etran de L’Aïr: Tuareg Gitarren aus Niger
  • Fatoumata Diawara: Desert Blues, Afro-Funk und Afro-Pop aus Mali

(AZ)

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"