Allgemeines

# Ripple (XRP)-Befürworter John Deaton kritisiert Lightning Network

Der Anwalt und Krypto-Freund John Deaton hat das Lightning Network kritisiert und hält es für weniger effektiv als das „Spend The Bits“-Protokoll auf dem XRP Ledger (XRPL). Lightning ist eine Layer-2-Skalierungslösung für Bitcoin. Sie wurde entwickelt, um die Skalierbarkeit und Effizienz von Bitcoin (BTC)-Transaktionen zu steigern, indem sie off-Chain Peer-to-Peer Transaktionen durchführt.

In einem Beitrag vom 21. Oktober auf X (ehemals Twitter) gab Deaton bekannt, dass er ein Angel-Investor bei Spend the Bits und auch der Chefsyndikus dort sei.

Deaton hat Spend the Bits zuvor als Alternative zu Lightning auf der Bitcoin-Blockchain angepriesen. Im September lobte der XRP (XRP)-freundliche Anwalt das Protokoll und bezeichnete es als eine sicherere Methode für Bitcoin als Lightning.

In einem X-Post des Online-Kryptoforschers WhaleWire wurden Bedenken über eine kürzliche Entdeckung bei Lightning geäußert. Dabei ging es um eine potenziell erhebliche Sicherheitslücke, woraufhin ein Entwickler sich aus dem Projekt zurückzog.

Der Entwickler behauptete, dass es im Code des Lightning Network absichtliche Schwachstellen gebe, die Angreifern die vollständige Kontrolle über das Netzwerk ermöglichen könnten. Wichtige Unterstützer des Lightning Network haben auch mit Tether, Bitfinex und BlockStream zu tun. Diese Behauptung hat Fragen im Zusammenhang mit der Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit von Lightning aufgeworfen.

Derzeit hat das Lightning Network eine Netzwerkkapazität von 5.338 BTC, wie aus Daten von 1ML hervorgeht. Das führte zu Zweifeln an der Belastbarkeit und langfristigen Überlebensfähigkeit des Netzwerks, da die Kapazität des Zahlungsprotokolls in den letzten drei Monaten um 15 Prozent gesunken ist.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Allgemeines besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"