Allgemeines

#Sixx Austria stellt Parallelbetrieb auf Astra 19.2 ein

Sixx Austria stellt Parallelbetrieb auf Astra 19.2 ein

Sixx Austria

Anzeige

Nach sieben Monaten Parallelbetrieb wird die Satelliten-Ausstrahlung von Sixx Austria (ALT) auf der Frequenz 12.663 MHz (TP-115) zum Monatsende eingestellt.

Satelliten-Haushalte können das Programm von Sixx Austria über Satellit Astra 19.2° Ost auch über den 30. Juni 2021 hinaus weiterhin unverschlüsselt und kostenlos auf der neuen Frequenz empfangen. Diese lautet wie folgt:

Frequenz 11.671 MHz (TP-31), SR: 22.000, Pol: H, FEC: 2/3, Modulation: DVB-S2 /8PSK. SID: 5309

Auf diesem Transponder werden auch die Österreich-Programme Puls 24 HD, ProSieben Maxx Austria, Sat.1 Gold Österreich und Kabel Eins Doku austria ausgestrahlt.

Auch Kabelkunden von Umstellung bei Sixx betroffen

Für Haushalte mit Kabelempfang sowie SimpliTV Kunden ändert sich grundsätzlich nichts. Die erforderlichen Umstellungen werden durch den jeweiligen Netzbetreiber oder Provider vorgenommen. In einigen Kabelnetzen kann vereinzelt ein Sendersuchlauf notwendig sein, damit das TV-Gerät die Änderungen übernimmt.

Der Sender informiert auch auf seiner Homepage über die Umstellung.

Quelle: atv

Bildquelle:

  • df-sixx-austria: atv

Von

André Beyer

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Allgemeines besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"