Sozialen Medien

#The Taste bestätigt die Leistung der letzten Woche

The Taste bestätigt die Leistung der letzten Woche

Bei «The Taste» konnte sich bisher kaum entschieden werden, ob die Show erfolgreich oder mittelmäßig abläuft. Immerhin stimmt seit letzter Woche die Leistung in der Zielgruppe.

Wird «The Taste» noch ein erfolgreiches Format in dieser Staffel? Mit den Eindrücken der letzten paar Ausgaben würde man diese Frage wohl mit „Ja“ beantworten. Mit einem kurzen Zwischentief letzte Woche liefert die Löffel-Show seit Woche vier starke Zahlen in puncto Gesamtreichweite ab, wenn man auch stets knapp unter Senderschnitt liegt. Gestern schauten 1,2 Millionen Zuschauer zu und mit den resultierenden 5,3 Prozent Marktanteil markierte das Format die zweitbeste Leistung der bisherigen Staffel. Etwas weniger erfolgreich lief es dafür in der Zielgruppe.

Hier konnte bereits in der Vorwoche von einem Erfolg gesprochen werden, denn die Show kletterte am 6. Oktober mit 0,59 Millionen Zielgruppen-Zuschauern über die 10-Prozent-Marke auf 10,8 Prozent Marktanteil. In dieser Woche verbleibt «The Taste» zweistellig mit 10,0 Prozent Anteil am Markt, jedoch reduzierte sich das Interesse etwas und es schauten noch 0,57 Millionen Zuschauer die Koch-Show. Hundertprozentig von einem dauerhaften Erfolg zu sprechen ist bei «The Taste» in diesem Jahr also gefährlich.

Immerhin landet, zumindest wenn die Gesamtreichweite betrachtet wird, die Sat.1-Primetime sogar knapp hinter dem Kabel Eins-Film von gestern. «Der Anschlag» sicherte sich ab 20:15 Uhr starke 1,22 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und einen Marktanteil von 4,8 Prozent. In der Zielgruppe konnte der Thriller jedoch mit lediglich 0,32 Millionen Zuschauern klar nicht mithalten und verbuchte nur 5,2 Prozent Marktanteil.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"