Sozialen Medien

#TVNow setzt auf Historiendramen

TVNow setzt auf Historiendramen

Mit dabei ist unter anderem «Belgravia», das von den Machern von «Downton Abbey» kommt.

TVNow hat Serien-Nachschub ab Ende August angekündigt, der aus einem bestimmten Genre stammt. Ab dem 26. August erscheint auf der Streaming-Plattform das erste von drei Historiendramen. Es trägt den Titel «Belgravia – Zeit des Schicksals» und stammt von den Machern der Erfolgsserie «Downtown Abbey». Julian Fellowes adaptierte seinen gleichnamigen Bestseller-Roman als sechsteilige Miniserie, die im Jahr 1815 spielt, einen Tag vor der Schlacht von Waterloo. Vor der Kamera der Historien-Serie stehen Tansim Greig, Philip Glenister, Emily Reid, Richard Goulding und Alice Eve. Außerdem sind Tom Wilkinson und Harriet Walter zu sehen. Neben Nigel Marchant, Gareth Neame und Liz Trubridge ist Fellowes auch als Executive Producer verantwortlich.

Ende September werden die Zuschauer dann in die britische Politik der 1960er Jahre entführt, denn am 27. September stößt «Die skandalösen Affären der Christine Keeler» ins Portfolio des RTL-Streamers. Den historischen Background der sechsteiligen Serie bildet die Profumo Affäre, die die britische Politik Anfang der 1960er Jahre erschütterte – ein Skandal, der zwei Jahre später sogar zum Rücktritt der Regierung führte. Der Stoff wurde bereits im Kinofilm «Scandal» 1989 behandelt sowie im Andrew-Lloyd-Webber-Musical «Stephen Ward», das 2013 debütierte. Auch die Pet Shop Boys griffen die Thematik in ihrem Song „Nothing has been proved“ auf. «Die skandalösen Affären der Christine Keeler» ist die erste TV-Adaption.

Am 25. Oktober feiert zudem «Tod und Nachtigallen» ihre Deutschlandpremiere. Das dreiteilige Liebesdrama spielt in der ursprünglichen irischen Landschaft von Fermanagh im Jahr 1885. An ihrem 23. Geburtstag beschließt Beth (Ann Skelly) aus ihrem tristen Dasein auszubrechen und sich von ihrem gewalttätigen Stiefvater (Matthew Rhys) zu befreien. Sie gewinnt den charmanten Wanderarbeiter Liam (Jamie Dornan) für ihre Flucht, die ungeahnte tödliche Folgen haben wird. Die Handlung der Serie spielt sich innerhalb von 24 Stunden ab. Serienschöpfer ist Allan Cubitt («The Fall»), der gleichzeitig auch das Drehbuch geschrieben hat und Regie führt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"