Nachrichten

#Verkehr: Züge in Dortmund rollen wieder

„Verkehr: Züge in Dortmund rollen wieder“




Seit dem frühen Samstagmorgen ging nichts mehr im Dortmunder Hauptbahnhof, wegen des defekten Stellwerks konnten dort gar keine Züge fahren. Ursache war ein Unwetter.

Der Zugbetrieb im Dortmunder Hauptbahnhof ist nach einem Unwetterschaden am Samstagabend wieder angelaufen. Die Schäden im Stellwerk seien behoben, teilte die Deutsche Bahn AG mit. Zum Betriebsstart am Sonntag werde der Verkehr wieder planmäßig laufen. Im Laufe der Nacht werde nun schrittweise alles wieder ins Rollen gebracht.

Im Dortmunder Hauptbahnhof war seit dem frühen Samstagmorgen nichts mehr gegangen, wegen des defekten Stellwerks konnten dort gar keine Züge fahren. Tausende Reisende mussten umplanen oder Verspätungen in Kauf nehmen. Auch Fans, die zum Bundesliga-Spiel des BVB anreisten und ins Stadion wollten, waren betroffen.

Das Stellwerk war ausgefallen, weil es dort nach einem Unwetter in der Nacht zum Samstag einen Wassereinbruch gegeben hatte. Nach Angaben der Feuerwehr hatte Starkregen zu zahlreichen überfluteten Straßen im Dortmunder Stadtgebiet geführt.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"