Sozialen Medien

#An jedem verdammten Sonntag ist wieder da

„An jedem verdammten Sonntag ist wieder da“

Sieben Monate nach dem Super Bowl ist die NFL-Saison zurück im ProSieben- bzw. «ran»-Programm. Der Premieren-Sonntagabend der Saison. Wie gewohnt, gab es zwei Partien am Stück!

ProSieben ist zurück im Football-Modus! Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde der Saisonauftakt zwischen den Buffalo Bills und den Los Angeles Rams live übertragen und trotz spärlicher Zuschauerzahl war aufgrund der späten Uhrzeit die Quote entsprechend gut. Etwa zur Hälfte der Partie, um 03:00 Uhr in der Früh, zeigte sich mit 0,16 Millionen Zuschauern die stärkste Reichweite der Partie, der Marktanteil lag damit bei guten 6,4 Prozent. Zur gleichen Zeit war mit 0,1 Millionen Umworbenen auch die Zielgruppe am erfolgreichsten, hier zeigte der Marktanteil stolze 16,9 Prozent an. Die Bills konnten den Auftakt mit 31 – 10 gewinnen.

Doch zum ersten Sonntagabend, der vor einigen Saisons mit dem Slogan, „An jedem verdammten Sonntag“, geprägt wurde. Den ersten Wochenabschluss markierte die Partie «New England Patriots at Miami Dolphins», später am Abend gab es noch das Match «Kansas City Chies at Arizona Cardinals». Während der Partie in Miami schauten in der Spitze (ab 21 Uhr) 0,92 Millionen Zuschauer dem US-Volkssport zu, die Zielgruppe präsentierte sich im besten Moment mit 0,71 Millionen Umworbenen. In Marktanteilen erreichte die erste Partie des Abends in der Spitze so 3,3 Prozent am gesamten TV-Markt und 10,1 Prozent am Zielgruppen-Markt.

Ab 22:20 Uhr übernahmen die Chiefs und Cardinals. Die Zuschauerschaft reduzierte sich mit dem Wechsel der Spiele auf 0,67 Millionen, die im Verlauf der Partie auch nicht wieder gesteigert werden konnte. Das späte Spiel stieg mit einem Marktanteil von 3,5 Prozent ein und steigerte sich bis Mitternacht auf bis zu 4,7 Prozent, zu diesem Zeitpunkt waren 0,35 Millionen Zuschauer noch wach. Die Zielgruppe blieb mit 0,33 Millionen Werberelevanten ab 22:55 Uhr und 10,6 Prozent Marktanteil den gesamten restlichen Football-Abend über zweistellig.


Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"