Spiel

#Bayonetta Origins: Wenn es nach Hideki Kamiya geht, markiert das Spin-Off den Start einer Serie

„Bayonetta Origins: Wenn es nach Hideki Kamiya geht, markiert das Spin-Off den Start einer Serie“


News SWI

Mit Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon können sich Fans – seit gestern – der Vorgeschichte von Power-Hexe Bayonetta widmen. Das märchenhafte Spin-Off setzt dabei auf einen neuen Grafikstil und frische Gameplay-Mechaniken, die es von der actionreichen Hauptserie unterscheiden.

Ein Ansatz, der Serienschöpfer und „Origins“-Autor Hideki Kamiya zu gefallen scheint. Im Gespräch mit den KollegInnen von Famitsu äußerte es sich nämlich zu seinen weiteren Wunschplänen in Bezug auf Bayonetta.

Hideki Kamiya möchte „Origins“ ausbauen

Ginge es nach Kamiya, würde er „Origins“ gern zu einer Serie ausbauen, die die Welt von Bayonetta vergrößert. Er merkt aber auch an, dass solche Pläne viel Vorbereitungszeit in Anspruch nähmen. Während Kamiya also mit „Origins“-Director Abebe Tinari viele Gespräche führe, seien noch keine mit Nintendo stattgefunden. Und die haben schließlich auch noch ein Wörtchen mitzureden.

Wie gut, dass Nintendo auch im Gespräch mit Famitsu vertreten ist – nämlich durch Produzent Makoto Okazaki. Auf die Aussagen von Kamiya reagiert er wohlwollend: „Es gibt sicherlich nichts Konkretes, was wir an dieser Stelle sagen können, aber zumindest persönlich glaube ich nicht, dass dies das Ende ist. Im Moment denke ich, dass es am besten wäre, sich die Meinungen aller anzuhören, die dieses Spiel gespielt haben, und zu überlegen, wohin wir als Nächstes gehen sollten.“

Die Vorgeschichte der Hexe

Lange bevor diese Schülerin der dunklen Künste als Bayonetta bekannt wird, unternimmt sie – in Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon – eine schicksalhafte Reise in den verbotenen Wald von Avalon. Begleitet wird sie dabei von Cheshire, ihrem allerersten Dämon, der von Cerezas Plüschtier Besitz ergreift. Schlüpfe in die Rollen von Cereza und Cheshire und erforsche den trügerischen Wald auf der Suche nach der Macht, die es Cereza ermöglicht, ihre Mutter zu retten.

Wenn ihr vorab in das Bayonetta-Spin-Off reinspielen möchtet, könnt ihr das im Rahmen einer kürzlich veröffentlichten Demo tun. Die lässt euch die ersten beiden Kapitel erleben und euren Spielstand übertragen.

Bildmaterial: Bayonetta Origins: Cereza and the Lost Demon, Nintendo, PlatinumGames

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"