Allgemeines

#BR startet neues Unterhaltungsformat „Fakt oder Fake“

BR startet neues Unterhaltungsformat „Fakt oder Fake“

Anzeige

Moderator Sebastian Meinberg soll in der BR-Show „Fakt oder Fake“ demnächst Nachhilfe in Sachen Fake News geben.

Besonders Social-Media-Plattformen überschwemmen ihre Nutzerinnen und Nutzer mit einer Unmenge an Informationen. Der Begriff „Fake News“ ist mittlerweile ein Alltagsbegriff und sogar eine politische Kategorie geworden. Doch wie erkennt man die Fälschungen und Täuschungen bei Facebook, Instagram & Co.?

Bei den sechs Folgen „Fakt oder Fake“ wird ein wechselndes, prominent besetztes Rateteam von Moderator Sebastian Meinberg mit Memes, Videos und Schlagzeilen konfrontiert und soll mit viel Humor herausfinden, was Tatsachen sind und was Täuschungen, wie der Bayerische Rundfunk am Freitag ankündigte. Dabei sollen viral oder medial kursierende Themen aus Bayern, Deutschland und der ganzen Welt aufgegriffen werfen. Am Ende gehen Expertinnen und Experten des jeweiligen Fachgebiets der Sache auf den Grund und bestätigen oder widerlegen mit ihrer Expertise die Einschätzung der drei Prominenten.

Die Show – laut Sender eine Kombination aus Comedy-Info-Format und populärwissenschaftlicher Quizshow – wird von Sebastian Meinberg moderiert. Aktuell ist noch kein konkreter Starttermin bekannt. Eine Ausstrahlung im BR Fernsehen ist aber für Frühjahr 2022 vorgesehen.

Quelle: BR

Bildquelle:

  • brfaktfake: BR

Von

Janick Nolting

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Allgemeines besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"