Deutsche Verkaufscharts: Cyberpunk 2077 dominiert auch nach Weihnachten


Branche News

In den aktuellen deutschen Verkaufscharts kann das durchaus kontrovers gestartete Cyberpunk 2077 schon die vierte Woche in Folge die Spitzenpositionen der PS4- und Xbox-One-Handelscharts halten. Zum Jahreswechsel wurde bekannt, dass Entwickler CD Projekt RED schon an ersten kostenlosen DLCs bastelt. Dahinter landet jeweils die Premium Edition von Grand Theft Auto V und Call of Duty: Black Ops Cold War.

In den PS5-Handelscharts hat Sackboy: A Big Adventure den Wiedereinstieg auf Platz 1 hingelegt. Die Ultimate Edition von Marvel’s Spider-Man: Miles Morales liegt dahinter, die Standardversion des Spinnenmanns landet auf Platz 3. Auf Xbox Series bleibt das Führungsduo aus Call of Duty: Black Ops Cold War und Immortals Fenys Rising unverändert.

Gleiches gilt für Nintendo Switch und PCs. Dort halten wie so oft Mario Kart 8 Deluxe und Animal Crossing: New Horizons sowie Die Sims 4 und der Landwirtschafts-Simulator 19 die Stellung.

Bildmaterial: Cyberpunk 2077, Bandai Namco, CD Projekt RED

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle