Die Toten lassen Spanien nicht zur Ruhe kommen
Schwieriges Gedenken: Archäologen bergen seit dem 1. Oktober 2021 die Überreste von Ermordeten der Franquisten.

Tausende Opfer aus der Franco-Zeit sind immer noch in Massengräbern verscharrt. Viele Spanier wollen diese Periode lieber vergessen. Das Gedenken ist schwierig.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle