Wissenschaft

#Ein Witz zum Wissen – ein Versuch – Wissenschaftsfeuilleton

Ein Witz zum Wissen – ein Versuch – Wissenschaftsfeuilleton

Ich bin gebeten worden, etwas über Wissensordnungen zu schreiben, und da scheint mir eine Zweiteilung geboten. Das Wissen schaffen die Wissenschaften und die Ordnung legen die Philosophen fest. Der in das Denken verliebte Antisemit Martin Heidegger hat einmal gesagt, “Die Wissenschaft denkt nicht” und eingeräumt, “Der Philosoph weiß nicht”, wobei er meinte, der brauche nichts zu wissen, weil das sein Denken belastet.
Nun gibt es in der Medizin folgenden Witz:
Ein Internist weiß alles und kann nichts, ein Chirurg kann alles und weiß nichts, und ein Pathologe kann alles und weiß alles, aber es nützt nichts.
Den kann man jetzt auch so erzählen:
Ein Wissenschaftler weiß alles und denkt nichts, ein Philosoph denkt alles und weiß nichts, und ein Historiker denkt alles und weiß alles, aber es nützt nichts.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Wissenschaft kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"