Sozialen Medien

#Heute im TV: Vollkommen unterschätzter FSK 18-Horror mit Megan Fox in der 5 Minuten längeren Fassung

Bevor sich Megan Fox demnächst als Teil der Expendables vorstellt, könnt ihr heute Abend im Fernsehen ihren besten Film schauen. Es handelt sich um eine maßlos unterschätzte Fantasy-Horrorkomödie.

Seit Beginn der 2000er Jahre steht Megan Fox vor der Kamera. Weltbekannt ist sie seit dem actiongeladenem Sci-Fi-Blockbuster Transformers, der 2007 in die Kinos kam. Zwei Jahre später lieferte sie ihre bis heute beste Rolle in der Fantasy-Horrorkomödie Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack ab.

Der von Karyn Kusama (Æon Flux, Destroyer) inszenierte Film kam seinerzeit gar nicht gut an: schlechte Kritiken, schwaches Einspielergebnis und ein enttäuschtes Publikum. Tatsächlich lohnt sich ein zweiter Blick in Jennifer’s Body, denn hier versteckt sich eine kluge Reflexion über Image, Körperbilder und Genre-Tropen.

Fantasy-Horror mit Megan Fox: Bei Jennifer’s Body ist ein cleverer Genre-Spaß

Die Geschichte erzählt von den besten Freundinnen Jennifer (Megan Fox) und Needy (Amanda Seyfried). Obwohl sie sich seit ihrer Kindheit kennen, könnten sie kaum unterschiedlicher sein. Jennifer ist die coolste Cheerleaderin an der Schule, Needy das Mauerblümchen, das am liebsten in der Welt ihrer Bücher verschwindet.

Hier könnt ihr den Trailer zu Jennifer’s Body schauen:

Jennifer’s Body – Trailer (Deutsch)

Abspielen

Als Jennifer bei einem Konzert den Sänger Nikolai (Adam Brody) kennenlernt, beginnt sie einen Flirt mit schicksalhaften Folgen. Nikolai will die vermeintliche Jungfrau zusammen mit seinen Bandkollegen dem Teufel opfern. Er hat allerdings nicht damit gerechnet, dass Jennifer selbst ein düsteres Geheimnis in sich trägt.

Jennifer’s Body ist eine witzige, clevere und selbstbewusste Variation vertrauter Tropen des Horror- und Highschool-Films. Besonders spannend lässt sich der Film als Kommentar auf Fox‘ Karriere lesen. Nachdem sie von den Medien zum Sexsymbol stilisiert wurde, nimmt sie in Jennifer’s Body das Narrativ über ihre Person und Körper selbst in die Hand.

Wann läuft Jennifer’s Body mit Megan Fox im TV?

Jennifer’s Body läuft heute Abend, am 19. Juli 2023, um 23:45 Uhr bei ProSieben. Im Kino war der Film mit einer FSK 18 zu sehen. Bei ProSieben gibt es den fünf Minuten längeren Extended Cut, der interessanterweise eine FSK 16 erhalten hat. Bei Schnittberichte  findet ihr weitere Infos zu den unterschiedlichen Fassungen.

In der bei ProSieben ausgestrahlten TV-Version geht der Extended Cut von Jennifer’s Body insgesamt 99 Minuten, weil der Abspann fehlt. Mit Werbeunterbrechung zieht sich die Ausstrahlung bis 01:50 Uhr. Die Wiederholung folgt nachts um 03:50 Uhr. Alternativ könnt ihr den Film aktuell bei Disney+ im Abo streamen.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"