Nachrichten

#Illertissen: Jugendlicher zeigt Kunststück mit seinem Fahrrad – und stürzt

„Illertissen: Jugendlicher zeigt Kunststück mit seinem Fahrrad – und stürzt“




Ein junger Radfahrer will in Illertissen ein Kunststück demonstrieren und fährt nur auf dem Hinterrad. Dann verliert er allerdings das Gleichgewicht.

Ein gefährliches Kunststück mit dem Fahrrad hat ein Jugendlicher am Montagnachmittag in Illertissen zum Besten geben wollen. Doch dann verlor der 15-Jährige das Gleichgewicht, stürzte und verletzte sich.

Unfall in Illertissen: Junger Radfahrer schlägt mit dem Kopf auf dem Asphalt auf

Der Jugendliche fuhr nach Angaben der Polizei mit seinem Rad auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts an der Friedrich-Ebert-Straße herum. Dann zog er den Lenker nach oben, sodass er nur noch auf dem Hinterrad fuhr. Dabei geriet er jedoch aus dem Gleichgewicht, stürzte rückwärts auf den Boden und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Der 15-Jährige musste zur medizinischen Abklärung ins Krankenhaus gebracht werden. (AZ)

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"