Technologie

#Jetzt gratis: Mit dieser App hast du die Kontrolle über dein Handy

Jede Woche werden mehrere kostenpflichtige Apps vorübergehend gratis angeboten. Einmal heruntergeladen, kannst du sie dauerhaft kostenlos nutzen. In der 19. Woche des Jahres ist eine App mit dabei, die dir mehr Kontrolle über dein Smartphone ermöglicht.

Apps kostenlos
Smartphone-Apps kostenlosBildquelle: Bing IC / Dall E 3

Sowohl Googles Play Store als auch Apples App Store umfassen unzählige Apps, von denen einige kostenlos, andere jedoch kostenpflichtig angeboten werden. Das ist kein allzu großes Geheimnis. Was viele jedoch nicht wissen oder nicht beachten: Oftmals lassen sich auch kostenpflichtige Vollversionen im Rahmen eines Angebots ohne Bezahlung herunterladen. Wir haben einige besonders interessante Gratis-Apps für dich herausgesucht.

Diese Pro-Apps sind aktuell kostenlos (Android)

  • Volume Control per app (0,69 Euro) – Bei dieser App ist der Name Programm. Die Anwendung löst ein großes Problem – das der unterschiedlichen Lautstärke. Während manche Apps laut sein müssen – wie etwas Musik-Player – reicht bei anderen ein leiser oder gar kein Ton. Mit diesem Tool kannst du die Lautstärke für jede App einzeln regulieren. (3,9 Sterne, 351 Bewertungen)
  • PDF to Word Converter Pro (4,59 Euro) – Du hast eine PDF-Datei, die du bearbeiten möchtest? Die gängigste Vorgehensweise ist es, diese in eine Word-Datei zu konvertieren. Und genau das ermöglicht diese App. Anschließend lässt sich die PDF nach Belieben bearbeiten. (3,7 Sterne, 834 Bewertungen)
  • Volumenverstärker-Lautsprecher (3,49 Euro) – Dein Smartphone ist nicht laut genug? Mit dieser App tastest du dich an die Grenzen des technisch möglichen heran. Doch Achtung: Der Wiedergabesound wird zwar lauter, darunter könnte jedoch die Soundqualität leiden. (4,6 Sterne, 2.550 Bewertungen)
  • Raum-Achterbahn VR (CardBoard) (0,79 Euro) – Eine Achterbahn im Weltall – ist das überhaupt möglich? Technisch gesehen wohl kaum. Dennoch hast du jetzt die Möglichkeit, ebenjenes Erlebnis zu… erleben. Dazu bedarf es lediglich deines Smartphones, einer VR-Brille (Version aus Pappe reicht völlig aus) und dieser App. (4,0 Sterne, 73 Bewertungen)

Diese Premium-Apps sind aktuell kostenlos (iOS)

  • One Hit. (2,99 Euro) – Einfacher könnte ein Smartphone-Spiel kaum sein. Das Ziel ist es, ein bewegliches Objekt zu treffen. Und fertig – zumindest fast. Denn Spieler müssen mit einer entscheidenden Einschränkung klarkommen: sie haben lediglich einen Schuss zur Verfügung. Geht dieser daneben, ist das Spiel vorbei. (4,6 Sterne, 13 Bewertungen)
  • Dwarf Journey (2,99 Euro) – Jump ’n‘ Run-Spiele erfreuen sich auch heute noch größter Beliebtheit. Nur haben sich viele solcher Games mittlerweile verlagert – auf das Smartphone. Dass das funktionieren kann, beweist auch diese minimalistische, jedoch liebevoll gestaltete App. (4,4 Sterne, 18 Bewertungen)
  • Insight Heart (1,99 Euro) – Du würdest gerne erfahren, wie das Herz funktioniert? Diese App gewährt dir einen überaus bildgewaltigen Einblick in das Innere des menschlichen Motors. (4,7 Sterne, 381 Bewertungen)
  • Aqueduct 101 (2,29 Euro) – Dieses Puzzle-Spiel rückt die sogenannten Aquädukte respektive Wasserleitungen in den Vordergrund. Diese sind durcheinander geraten und lassen den Wasserstrom nicht mehr passieren. Nun liegt es am Spieler, dies zu ändern. (4,8 Sterne, 200 Bewertungen)

Gratis-Apps mit Fallen – Darauf musst du achten

Alle oben aufgeführten Anwendungen waren zum Zeitpunkt der Anfertigung des Artikels kostenfrei verfügbar. Leider geben die Entwickler nur selten an, wie lange das Angebot anhält. Falls dir eine App gefällt, solltest du diese daher zeitnah herunterladen.

Vor dem Download der kostenlosen Apps empfiehlt es sich jedoch, sich die jeweiligen Seiten im Play Store oder dem App Store genauer anzusehen. Denn manche Programme beherbergen unterschiedliche Stolpersteine.

In-App-Käufe und Werbung

In der Regel finden sich In-App-Käufe und Werbung eher bei kostenlosen Anwendungen, doch auch Vollversionen bleiben oftmals nicht verschont – unabhängig davon, ob diese kostenlos oder kostenpflichtig heruntergeladen wurden. Das ist vor allem dann relevant, wenn es sich bei dem heruntergeladenen Programm um ein Spiel handelt, das für Kinder gedacht ist. In solchen und ähnlichen Fällen kann eine der folgenden Kindersicherungen helfen:

  • Die besten Jugendschutz-Apps: So einfach kann Handy-Kindersicherung sein
  • Android-Kindersicherung einrichten – so einfach geht’s
  • iPhone-Kindersicherung: So machst du dein iOS-Gerät kinderfreundlich

App-Berechtigungen

Manche Anwendungen rentieren sich, indem sie Nutzerinformationen sammeln und diese etwa weiterverkaufen. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, solltest du darauf achten, dass du Apps nur die Berechtigungen gewährst, die diese zum Funktionieren benötigen. Ein Wecker benötigt in der Regel keinen Zugriff auf die Kamera oder deine Kontakte, während eine Taschenlampe deine Standortdaten nicht zu interessieren braucht.

Bildquellen

  • Neuer Amazon-Betrug: dennizn / shutterstock.com
  • Firefox- und Chrome-Add-ons: inside digital
  • Smartphone-Apps kostenlos: Bing IC / Dall E 3

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Technologie kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Please allow ads on our site

Please consider supporting us by disabling your ad blocker!