Wissenschaft

#Kosmologische Entdeckungen

Cover DIE EVOLUTION DES UNIVERSUMS von Felicitas Mokler

Die Zwanziger Jahre des 20. Jahrhunderts waren auch in der Astronomie eine „goldene“ Zeit: Forscher fanden nicht nur heraus, dass die Milchstraße eine eigenständige Welteninsel unter vielen anderen ist. Sie entdeckten auch die Expansion des gesamten Universums. Damit nahm die moderne Kosmologie ihren Anfang – und so beginnt auch das leicht zu lesende und wunderbar bebilderte Buch von Felicitas Mokler. In neun Kapiteln bietet die Wissenschaftsjournalistin einen informativen und spannenden Streifzug durch die Tiefen von Raum und Zeit.

 Startpunkte sind der Wandel des Weltbilds und die Suche nach dem Urknall. Dieser gilt durch die exakte Vermessung der kosmischen Hintergrundstrahlung als recht wahrscheinlich. Allerdings stellt er die Theoretiker noch immer vor große Herausforderungen. Offen ist etwa, wie sich die anfängliche Strahlung in vergleichsweise kurzer Zeit materialisierte und so massereiche Strukturen wie Galaxien oder Galaxienhaufen entstehen konnten. Und wie brachten die ersten Riesensterne und Quasare Licht in die Finsternis? Übernahm eine Dunkle Materie die Rolle der Geburtshelferin? Was steckt hinter der Dunklen Energie, die das All offenbar beschleunigt auseinandertreibt?

Diese Themen behandelt die Autorin souverän und stets auf der Höhe der Forschung. Ein Ausblick auf die Zukunft des Universums – Wärmetod in der Ewigkeit oder zyklische Wiedergeburten – rundet das gelungene Buch ab. Helmut Hornung

Felicitas Mokler
DIE EVOLUTION DES UNIVERSUMS
Kosmos, 224 S., € 34,–
ISBN 978-3-440-17341-1

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Wissenschaft kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"