Nachrichten

#Premier League: ManUnited-Fans protestieren vor Spiel gegen Liverpool

„Premier League: ManUnited-Fans protestieren vor Spiel gegen Liverpool“




Eine größere Gruppe von Fußball-Fans von Manchester United hat vor dem brisanten Heimspiel gegen den FC Liverpool in der englischen Premier League am Montagabend (21.00 Uhr/Sky) protestiert.

Ihr in Sprechchören und auf Bannern geäußerter Unmut richtete sich erneut gegen die eigenen Clubbesitzer aus den USA. Rund um das Stadion Old Trafford wurde eine große Anzahl an Polizisten eingesetzt. Beide Teams erreichten das Stadion, bevor die Proteste losgingen.

Fans von Man United hatten bereits im Mai 2021 vor dem Duell mit Liverpool gegen die eigenen Clubbesitzer protestiert. Sie waren ins Old Trafford eingedrungen und hatten unter anderem reichlich Pyrotechnik gezündet. Das Spitzenspiel musste daraufhin als erstes in der Geschichte der Premier League wegen Fanprotesten verschoben werden. Der Konflikt der Fans mit der Besitzerfamilie Glazer schwelt bei United schon seit vielen Jahren.

Liverpools Trainer Jürgen Klopp hatte im Vorfeld der Partie am Montag gefordert, dass sein Team im Falle einer erneuten Spielverschiebung die drei Punkte bekommen müsste. „Ich hoffe wirklich, dass es nicht passieren wird. Aber wenn es passiert, sollten wir die Punkte bekommen“, sagte Klopp.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"