Spiel

#Resident Evil Village in Deutschland über 100.000 Mal verkauft – die neuen game Sales Awards

Resident Evil Village in Deutschland über 100.000 Mal verkauft – die neuen game Sales Awards


Branche News

Pünktlich zur Monatsmitte hat der Branchenverband game e. V. die aktuellen game Sales Awards verliehen. Dabei werden physische Veröffentlichungen beim Erreichen von Verkaufsmeilensteinen mit glitzernden Awards ausgezeichnet.

In diesem Monat gibt es drei Gold-Awards für jeweils 100.000 verkaufte Einheiten. Tony Hawk’s Pro Skater 1+2 HD wird außerdem mit einem Platin-Award für 200.000 Einheiten ausgezeichnet.

  • Tony Hawk’s Pro Skater 1 + 2 (200.000)
  • Autobahnpolizei Simulator 2 (100.000)
  • Crash Bandicoot 4: It’s about time (100.000)
  • Resident Evil Village (100.000)

Wie gut sind diese Zahlen im Vergleich?

Viele von euch fragen bei den Zahlen des game Sales Awards immer wieder, ob das nun viel oder wenig sei. Schon 200.000 Einheiten sind sehr viel. Der Platin-Award ist nicht umsonst der Platin-Award, nur wenige Spiele erreichen in Deutschland die notwendigen Zahlen, viele davon auch erst kumuliert nach Monaten.

Ein paar Vergleichszahlen: Super Mario Maker 2 erreichte die 200.000 Einheiten erst im Januar 2020, ein halbes Jahr nach seiner Veröffentlichung. Und der Mario-Leveleditor ist bekanntlich ein sogenannter Longseller. Spiele wie Pokémon Schwert und Schild sind da schneller, andere Spiele wie Need for Speed Heat oder Star Wars Jedi: Fallen Order profitieren von der plattformübergreifenden Zählung.

Ein Spiel vom Kaliber The Last of Us Part II holt natürlich Platin, aber dann ist auch erstmal einige Monate lang Ruhe. Blockbuster wie Kingdom Hearts III oder Resident Evil 2 Remake hingegen haben es bisher „nur“ zum Gold-Award geschafft, der 100.000 verkaufte Einheiten bedeutet. Final Fantasy XV schaffte damals ebenfalls Platin.

Übrigens: Das Final Fantasy VII Remake stagniert derzeit irgendwo zwischen 100.000 und 200.000 Einheiten. Nach dem game Sales Award in Gold (100.000 Einheiten) schon kurz nach der Veröffentlichung im April 2020 reichen die kumulierten Zahlen bislang noch nicht für die nächste Stufe, den game Sales Award in Platin. Auch nicht nach dem Weihnachtsgeschäft 2020.

Der Sonderpreis ist ein besonderer Preis

Um den game Sales Award Sonderpreis (500.000 Einheiten) spielen in Deutschland nur die wenigsten Marken. Zuletzt räumte Animal Crossing: New Horizons einen Sonderpreis im Mai ab. Einen zweiten Sonderpreis gab es für das Nintendo-Spiel dann nach dem Weihnachtsgeschäft. Cyberpunk 2077 holte trotz viel Kritik schon im Launchmonat den Sonderpreis für 500.000 Einheiten.

Davor war zum Beispiel Super Smash Bros. Ultimate im November 2019 mit einem Sonderpreis an der Reihe. Ebenso wie Call of Duty: Modern Warfare. The Last of Us Part II und Assassin’s Creed Valhalla schafften die 500.000 Einheiten erst im Weihnachtsgeschäft.

Der einzige Vertreter, für den sich in Deutschland noch eine weitere Kategorie lohnen würde, ist FIFA. Die Vertreter der Serie holen den Sonderpreis regelmäßig dreimal. FIFA 21 ist das im Januar gelungen.

via GfK Entertainment, game, Bildmaterial: Resident Evil Village, Capcom

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"