Sozialen Medien

#RTLZWEI ist ProSieben dicht auf den Fersen

RTLZWEI ist ProSieben dicht auf den Fersen

Der Actionthriller «Hunter Killer» lockte am Vorabend besonders viele Zuschauer. «Doctor Strange» setzte sich nur knapp davor.

Der Fantasyfilm «Doctor Strange»  war am gestrigen Abend bei ProSieben zu sehen. 1,33 Millionen Fernsehende interessierten sich dafür und erzielten somit einen guten Marktanteil von 4,7 Prozent. Bei den 0,53 Millionen Jüngeren wurde ein passables Ergebnis von 7,9 Prozent gemessen. Der Actionfilm «Avengers: Infinity War»  baute bei einer Reichweite von 0,79 Millionen Menschen die Quote schließlich auf hohe 5,9 Prozent aus. Auch die 0,37 Millionen Umworbenen steigerten sich auf einen guten Marktanteil von 9,8 Prozent.

Doch auch RTLZWEI präsentierte sich an diesem Abend mit dem Actionthriller «Hunter Killer»  besonders gut. Mit 1,13 Millionen Filmfans lag man nicht allzu weit hinter der Konkurrenz zurück. Für den Sender bedeutete dies sogar starke 4,0 Prozent. Die 0,33 Millionen Werberelevanten ergatterten zudem gute 9,8 Prozent Marktanteil. Mit dem Thriller «Crimson Tide – In tiefster Gefahr» wuchs die Sehbeteiligung weiter auf noch bessere 4,2 Prozent, während die Zuschauerzahl auf 0,61 Millionen sank. Die 0,16 Millionen 14- bis 49-Jährigen holten sich akzeptable 3,8 Prozent.

Im Vergleich zu den Vorwochen stürzte VOX mit der Show «Die Superzwillinge» noch weiter ab. Nicht mehr als 0,24 Millionen Fernsehende waren an diesem Abend dabei, woraus miserable 0,8 Prozent Marktanteil resultierten. Die 0,12 Millionen Jüngeren landeten bei einer miesen Quote von 1,8 Prozent. Dafür erholte sich die Kuppelsoap «Princess Charming» leicht und lag im Anschluss mit 0,33 Millionen Neugierigen bei ernüchternden 1,5 Prozent. Die 0,21 Millionen Umworbenen steigerten sich auf schwache 3,6 Prozent.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"