Spiel

#WoW Dragonflight: Feldrake gibt’s gerade per Twitch-Drop kostenlos, so holt ihr den begehrten Mount

„WoW Dragonflight: Feldrake gibt’s gerade per Twitch-Drop kostenlos, so holt ihr den begehrten Mount“

Das Feldrake-Mount aus World of Warcraft wurde zwischenzeitlich für knappe 3.000 US-Dollar weiterverkauft. Jetzt habt ihr die Chance, es euch per Twitch-Drop kostenlos zu sichern.

Diesen seltenen und sehr begehrten Mount könnt ihr euch zum Release von World of Warcraft: Dragonflight kostenlos per Twitch-Drop sichern: Den Feldrake a.k.a. Teufelsdrachen.





Diesen seltenen und sehr begehrten Mount könnt ihr euch zum Release von World of Warcraft: Dragonflight kostenlos per Twitch-Drop sichern: Den Feldrake a.k.a. Teufelsdrachen.


Der Teufelsdrache zählte einst zu den seltensten und begehrtesten Mounts von World of Warcraft. Teilweise wechselte es sogar für knappe 3.000 US-Dollar den Besitzer. Aktuell und nur für kurze Zeit habt ihr nun die Möglichkeit, euch den Feldrake-Mount kostenlos per Twitch-Drop zu sichern. Allerdings müsst ihr euch ranhalten!

Wir verraten euch in dieser Übersicht, wie ihr zum Launch von WoW Dragonflight an den Teufelsdrachen herankommt und eurem Account hinzufügt. Die wichtigsten Info, Tipps und Guides zu Dragonflight haben wir euch übrigens in der folgenden Übersicht zusammengefasst:

WoW: Alle Infos zu den Feldrake-Twitch-Drops

Was ist der Feldrake-Mount überhaupt? Der Teufelsdrache ist eine besondere Variante eines schwarzen Drachen, den ein neongrüner Schimmer der Teufelsverderbnis ziert. Ursprünglich war der Feldrake über ein Sammelkartenspiel verfügbar, das nicht länger produziert wird. Als entsprechend selten und begehrt gilt das Reittier, für den Sammler teilweise bis zu 3.000 US-Dollar gezahlt haben – unsere Kollegen von MeinMMO berichteten darüber.

So bekommt ihr den Teufelsdrachen

Um jetzt in den Besitz des Feldrake zu kommen, müsst ihr euren Battle.net-Account mit eurem Twitch-Konto verknüpfen und ausgewählte Streams für mindestens vier Stunden lang verfolgen. 

Doch Vorsicht: Die Aktion um den Teufelsdrachen ist bereits am 28. November gestartet und endet am 30. November um 17:59 Uhr nach deutscher Zeit. Wollt ihr euch den Feldrake-Mount sichern, müsst ihr euch ranhalten!

So verknüpft ihr eure Battle.net/Twitch-Konten

  • Loggt euch mit eurem Battle.net-Konto im Browser ein
  • Öffnet den Menü-Unterpunkt Verbindungen
  • Sucht dort nach Twitch und verbindet darüber eure Konten

Hier könnt ihr die Twitch-Streams verfolgen

Habt ihr eure Konten verknüpft und wollt nun den Teufelsdrachen als Reittier abstauben, müsst ihr bis zu vier Stunden lang einen Twitch-Stream der Kategorie World of Warcraft verfolgen, unter dem der Hinweis DropsAktiviert zu sehen ist. Wichtige Info: Um Fortschritt zu verdienen, darf der Stream nicht pausiert werden!

Dass der Teufelsdrache sich natürlich besonders gut mit der Drachen-Thematik von World of Warcraft: Dragonflight ergänzt, zeigt übrigens auch der ziemlich beeindruckende Cinematic-Trailer zu dem Addon:

Cinematic-Trailer zu WoW Dragonflight beweist: Drachen sind einfach verdammt cool





2:47


Cinematic-Trailer zu WoW Dragonflight beweist: Drachen sind einfach verdammt cool

Diese Drops gibt es in den nächsten Tagen

Nach dem Teufelsdrachen-Mount warten übrigens noch zwei weitere Belohnungen per Twitch-Drop auf euch, wenn ihr daran Interesse haben solltet:

  • Ichabod harvest golem pet: Ab dem 28. November 2022 um 13 Uhr bis zum 12. Dezember um 17:59 Uhr
  • Perpetual Purple Firework Toy: Ab dem 13. Dezember 2022 um 13 Uhr bis zum 28. Dezember um 17:59 Uhr

Die wichtigsten Infos zu WoW Dragonflight

WoW Dragonflight ist seit der Nacht vom 28. auf den 29. November 2022 offiziell verfügbar. Wir unterziehen das Addon momentan einen ausführlichen Test. Wie gut Dragonflight in unseren Augen aktuell abschneidet, könnt ihr in unserer Review nachlesen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"