Sozialen Medien

#Pompöös!: RTL legt neue Glööckler-Doku auf Samstagnachmittag

„Pompöös!: RTL legt neue Glööckler-Doku auf Samstagnachmittag“

Außerdem zockt Günther Jauch im Oktober bei «Wer wird Millionär?» und Inka Bause stellt neue Bauern vor.

Zu Beginn des Jahres dominierte der Designer Harald Glööckler die Schlagzeilen der Boulevardblätter durch seine Teilnahme am RTL-Dschungelcamp. Als Belohnung erhielt er dafür mit «Unser neues tierisches Zuhause» eine eigene Sendung Sonntagsprogramm. Nun folgt ein weiteres Projekt mit der schrillen und vielschichtigen Persönlichkeit, die der Kölner Sender ab dem 1. Oktober immer samstags um 15:45 Uhr zeigt. Geplant sind fünf Folgen der Doku-Soap «Pompöös! Die fabelhafte Welt des Harald Glööckler».

Darin gewährt der Designer und Schriftsteller Einblicke in die Vorbereitungen einer Show in Wien, mit der er „den schweren Zeiten trotzen und die Welt wieder pompöser machen“ möchte, wie es in der Programmbeschreibung von RTL heißt. Weiterhin sind die Kameras bei seiner Feier zum 57. Geburtstag in Kirchheim dabei sowie auf einer Modenschau in Berlin.

Darüber hinaus hat RTL zwei Tage später, also am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober), die Vorstellung der neuen Teilnehmer von «Bauer sucht Frau International» angekündigt. Inka Bause stellt ab 19:05 Uhr die Bauern rund um den gesamten Globus vor. Im Anschluss meldet sich Günther Jauch einem „Zocker-Special“ seiner Quizshow «Wer wird Millionär?». RTL plant jeweils eine Ausgabe am Montag und am Dienstag (4. Oktober), bei der die Kandidaten bis zu zwei Millionen Euro gewinnen können, wenn sie die ersten neun von 15 Fragen ohne Joker-Einsatz beantworten können. Die Dienstagssendung wird um 22:15 Uhr von «RTL Direkt» unterbrochen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"