Spiel

#Xbox-Team besucht Hideo Kojima, um eine „aufregende Reise zu beginnen“

„Xbox-Team besucht Hideo Kojima, um eine „aufregende Reise zu beginnen““


Branche News XBX

Xbox Game Studios und Kojima Productions haben im vergangenen Jahr angekündigt, dass sie zusammen eine Kollaboration für ein gemeinsames Projekt starten. Für das Kick-off-Meeting hat sich das Microsoft-Team nun auf die lange Reise über den großen Teich begeben und Hideo Kojima in seinen Räumen besucht.

Microsoft beeindruckt von Kojima Productions

Auf Twitter teilt Aaron Greenberg, Teil von Xbox Games Marketing, seine Impressionen vom Studio-Besuch. Sobald eine Person die Räumlichkeiten des Entwicklerstudios betrifft, folgt sie einer Lichtröhre am Boden.

Diese endet an einem Spiegel, der sich als Tür entpuppt und einen weiß ausgekleideten Raum enthüllt, in dem eine riesige Figur des Protagonisten aus Death Stranding prangt. Greenberg teilte davon sogar ein Video.

„Wir bringen Teams aus den Bereichen Technik, Cloud, Marketing und Produktion zusammen, um eine aufregende Reise zu beginnen“, twittert Greenberg.

Auch Hideo Kojima zeigt sich beeindruckt und teilt Bilder, auf denen das gesamte Team zu sehen ist, das für das Kick-off-Meeting zusammengekommen ist. Neben dem Meeting schien auch das Buffet ein Foto wert zu sein.

Das brandneue Spiel, das aus der Kollaboration entstehen soll, basiert auf der Cloud-Technologie. Es handelt sich um einen Titel, den Kojima „schon immer machen wollte“ und einen hohen innovativen Stellenwert haben soll. Es ist anzunehmen, dass das Spiel exklusiv für Xbox-Konsolen erscheinen wird. Ein Termin steht noch nicht fest.

via VGC, Bildmaterial: Xbox

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Spiel kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"