Sozialen Medien

#BET angelt sich erste Trans-Moderatorin

BET angelt sich erste Trans-Moderatorin

Der Sender, der seine Zielgruppe in der schwarzen Bevölkerung sieht, hat einen entsprechenden Deal eingefädelt.

B. Scott wird neuer Star und ausführende Produzentin einer neuen Sendung des Fernsehsenders BET und somit das erste trans-nicht-binäre Talent. B. Scott wird die offizielle After-Show für Lena Waithe’s «Twenties» moderieren, BETs Hit-Serie, die sich mit queeren schwarzen Geschichten beschäftigt.

In «Twenties the After Show» wird die Moderatorin im Gespräch mit einer Reihe von Gästen die wichtigsten Themen jeder Folge ansprechen. Die After-Show wird in den kommenden Monaten mit der Produktion beginnen und als Begleitung zur zweiten Staffel der Serie ausgestrahlt.

„Bei BET wollen wir ein Zuhause für alle Schwarzen sein, und wir haben die Pflicht, sicherzustellen, dass sich jeder in qualitativ hochwertigen Inhalten wiederfinden kann“, sagte BET-Präsident Scott Mills. „Der Erfolg von «Twenties» ist Teil unserer Entwicklung der Inklusivität auf all unseren Plattformen und Produktionen, und wir sind immer bestrebt, mehr zu tun.“

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Sozialen Medien kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"