Nachrichten

#Champions League live im TV und Stream: CL-Übertragung der Saison 2023/24




Wo kann man die Champions League 2023/24 live im TV und Stream verfolgen? Alle Infos zur Übertragung der neuen Saison finden Sie hier.

Die UEFA Champions League 23/24 startete am 19. September in die Gruppenphase. Wie üblich folgen auf die drei Qualifikationsrunden die Play-Offs, daraufhin die Gruppenphase und schließlich die Finalspiele. 29 automatisch qualifizierte Mannschaften und der Gewinner der Vorrunde dürfen um den Pokal in der Saison 23/24 kämpfen.

Zu den automatisch qualifizierten Teams zählen unter anderem die ersten vier Teams der Bundesliga. Neben der deutschen Bundesliga stellen auch die Premier League, die Primera Division und die Serie A ihre besten vier Teams. Die Champions League Saison 2023/24 verspricht also wie immer hochklassigen Fußball und jede Menge Spannung.

Aber wann finden die Partien statt? Werden die Spiele im Free-TV übertragen oder wo kann man die Champions League sonst verfolgen? Alle Informationen zur Live-Übertragung der Champions League im TV und Stream finden Sie hier.

Video: SID

Wird die Champions League 23/24 im Free-TV übertragen?

Wie auch im letzten Jahr wird die Champions League 2023/24 nicht im Free-TV gezeigt. Es ist zwar zu erwarten, dass es Zusammenfassungen der Spiele geben wird, wer die Saison live verfolgen möchte, muss allerdings auf kostenpflichtige Angebote zurückgreifen. In der letzten Saison wurde lediglich das Finale im ZDF übertragen und auch im Jahr 2024 wird das Finale bei dem öffentlich-rechtlichen Sender zu sehen sein.

CL 23/24 im Live-Stream: DAZN oder Amazon Prime?

Der Hauptteil der Übertragung der Champions-League 2023/24 wird von DAZN übernommen. Hier kann man alle Spiele von der Qualifikation bis zum Finale live mitverfolgen. Dafür braucht man allerdings ein kostenpflichtiges Abo. DAZN kann man aktuell ab 29,99 Euro im Monat abonnieren. Auch auf Amazon Prime gibt es ausgewählte Partien zu sehen. Der Streamingdienst möchte jeweils ein Topspiel am Dienstag zeigen. Solange deutsche Teams am Wettkampf teilnehmen, soll jeweils das Spiel mit deutscher Beteiligung übertragen werden, lässt Amazon Prime verlautbaren. Das Abo hier kostet 6,99 Euro pro Monat.

Die Champions League 23/24 im TV: Gruppenphase, Qualifikation und K.o.-Phase

Wie bereits erwähnt, wird die Champions League nur auf DAZN und Amazon Prime übertragen. Das Finale in London wird zusätzlich im ZDF gezeigt. Laut offiziellem Spielplan der Champions League 2023/24 wird dieses am 1. Juni 2024 in London im Wembley Stadion stattfinden. Hier finden Sie einen Überblick, wann die einzelnen Partien ausgespielt werden und wo sie im TV oder Stream übertragen werden.

Lesen Sie dazu auch

Phase Runde Auslosung Termine Free-TV Pay-TV
Qualifikation 1. Qualifikationsrunde 20. Juni 2023
 

11./12. & 18./19 Juli 23

  DAZN
  2. Qualifikationsrunde 21. Juni 2023
 
25./26. Juli & 1./2. August 23  

DAZN

  3. Qualifikationsrunde 24. Juli 2023
 
8./9. & 15. August 23  

DAZN

  Playoffs 7. August 2023 22./23. & 29./30. August 23  

DAZN

Gruppenphase Spieltag 1
31. August 2023
19./20. September 23
 

DAZN / Amazon

  Spieltag 2 31. August 2023 3./4. Oktober 23  

DAZN / Amazon

  Spieltag 3 31. August 2023
 
24./25. Oktober 23
 

DAZN / Amazon

  Spieltag 4 31. August 2023
 
7./8. November 23  

DAZN / Amazon

  Spieltag 5 31. August 2023 28./29. November 23  

DAZN / Amazon

  Spieltag 6 31. August 2023
 
12./13. Dezember 23  

DAZN / Amazon

Termine für die K.o.-Phase Achtelfinale 15. März 2024 13./14./20./21. Februar & 5./6./12./13. März 2024  

DAZN / Amazon

  Viertelfinale

15. März 2024

9./10. & 16./17. April 24  

DAZN / Amazon

  Halbfinale 15. März 2024 30. April & 1./7./8. Mai 24  

DAZN / Amazon

  Finale 1. Juni 24 ZDF

DAZN

Die Gruppenphase der Champions League 23/24 im TV und Stream

Die Gruppenphase der Champions League 23/24 begann am 19. September mit den ersten Partien des ersten Spieltags. Wir haben eine Übersicht für Sie mit allen Begegnungen, die bis zum 6. und letzten Spieltag der Gruppenphase am 13. Dezember 2023 ausgetragen werden.

Außerdem gibt es einen Überblick darüber, welcher Streaminganbieter welche Spiele überträgt: Fast alle Partien werden von DAZN gezeigt und ein Teil auch Amazon Prime. Welche Spiele bei Prime zu sehen sind, wird im Laufe der Saison nach Bekanntgabe weiter ergänzt. Wahrscheinlich ist aber, dass neben den bereits vermerkten Partien auch die Spiele Milan – Dortmund (28. November 2023) und ManUnited – Bayern (12. Dezember 2023) bei Amazon Prime ausgestrahlt werden.

Dienstag, 19. September 2023, 1. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Milan – Newcastle (DAZN)
  • 18.45 Uhr: Young Boys – RB Leipzig (DAZN)
  • 21 Uhr: PSG – Dortmund (Amazon Prime)
  • 21 Uhr: Donzek – FC Porto (DAZN)
  • 21 Uhr: Man City – Roter Stern (DAZN)
  • 21 Uhr: LazioAtlético Madrid (DAZN)
  • 21 Uhr: BarcelonaAntwerp (DAZN)
  • 21 Uhr: Feyenoord – Celtic (DAZN)

Mittwoch, 20. September 2023, 1. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Real Madrid – Union Berlin (DAZN)
  • 18.45 Uhr: Galatasaray – FCK (DAZN)
  • 21 Uhr: FC Bayern – Manchester United (DAZN)
  • 21 Uhr: Benefica – RB Salzburg (DAZN)
  • 21 Uhr: Braga – Neapel (DAZN)
  • 21 Uhr: Arsenal – PSV Eindhoven (DAZN)
  • 21 Uhr: Sevilla – Lens (DAZN)
  • 21 Uhr: Real Sociedad – Inter (DAZN)

Dienstag, 3. Oktober 2023, 2. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Union Berlin – Sporting Braga (DAZN)
  • 18.45 Uhr: RB SalzburgReal Sociedad (DAZN)
  • 21 Uhr: Inter – Benefica (DAZN)
  • 21 Uhr: PSV EindhovenSevilla (DAZN)
  • 21 Uhr: FC Kopenhagen – FC Bayern (DAZN, Amazon Prime)
  • 21 Uhr: ManUnitedGalatasaray (DAZN)
  • 21 Uhr: NeapelReal Madrid (DAZN)
  • 21 Uhr: Lens – Arsenal (DAZN)

Mittwoch, 4. Oktober 2023, 2. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Atlético Madrid – Feyenoord (DAZN)
  • 18.45 Uhr: AntwerpDonezk (DAZN)
  • 21 Uhr: Roter Stern – Young Boys (DAZN)
  • 21 Uhr:  BVB vs. AC Mailand (DAZN)
  • 21 Uhr: NewcastlePSG (DAZN)
  • 21 Uhr: RB Leipzig – Man City DAZN)
  • 21 Uhr: FC PortoFC Barcelona (DAZN)
  • 21 Uhr: Celtic – Lazio (DAZN)

Dienstag, 24. Oktober 2023, 3. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Galatasaray – Bayern (DAZN, Amazon Prime)
  • 18.45 Uhr: Inter – RB Salzburg (DAZN)
  • 21 Uhr: Union BerlinNeapel (DAZN)
  • 21 Uhr: Sevilla – Arsenal (DAZN)
  • 21 Uhr: Braga – Real Madrid (DAZN)
  • 21 Uhr: Lens – PSV Eindhoven (DAZN)
  • 21 Uhr: BenficaReal Sociedad (DAZN)
  • 21 Uhr: ManUnited – FCK (DAZN)

Mittwoch, 25. Oktober 2023, 3. Spieltag

  • 18.45 Uhr: BarcelonaDonezk (DAZN)
  • 18.45 Uhr: Feyenoord – Lazio (DAZN)
  • 21 Uhr: NewcastleDortmund (DAZN)
  • 21 Uhr: RB Leipzig – Roter Stern (DAZN)
  • 21 Uhr: Young Boys – Man City (DAZN)
  • 21 Uhr: PSG – Milan (DAZN)
  • 21 Uhr: Celtic – Atlético Madrid (DAZN)
  • 21 Uhr: AntwerpFC Porto (DAZN)

Dienstag, 7. November 2023, 4. Spieltag

  • 18.45 Uhr: DortmundNewcastle (DAZN, Amazon Prime)
  • 18.45 Uhr: DonezkBarcelona (DAZN)
  • 21 Uhr: Lazio – Feyenoord (DAZN)
  • 21 Uhr: FC PortoAntwerp (DAZN)
  • 21 Uhr: Man City – Young Boys (DAZN)
  • 21 Uhr: Milan – PSG (DAZN)
  • 21 Uhr: Atlético Madrid – Celtic (DAZN)
  • 21 Uhr: Roter Stern – RB Leipzig (DAZN)

Mittwoch, 8. November 2023, 4. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Real SociedadBenfica (DAZN)
  • 18.45 Uhr: NeapelUnion Berlin (DAZN)
  • 21 Uhr: FCK – ManUnited (DAZN)
  • 21 Uhr: RB Salzburg – Inter (DAZN)
  • 21 Uhr: Bayern – Galatasaray (DAZN)
  • 21 Uhr: Arsenal – Sevilla (DAZN)
  • 21 Uhr: PSV Einhoven – Lens (DAZN)
  • 21 Uhr: Real Madrid – Braga (DAZN)

Dienstag, 28. November 2023, 5. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Lazio – Celtic (DAZN)
  • 18.45 Uhr: DonezkAntwerp (DAZN)
  • 21 Uhr: Milan – Dortmund (DAZN)
  • 21 Uhr: Feyenoord – Atlético Madrid (DAZN)
  • 21 Uhr: PSGNewcastle (DAZN)
  • 21 Uhr: BarcelonaFC Porto (DAZN)
  • 21 Uhr: Young Boys – Roter Stern (DAZN)
  • 21 Uhr: Man CityRB Leipzig (DAZN)

Mittwoch, 29. November 2023, 5. Spieltag

  • 18.45 Uhr: GalatasarayManUnited (DAZN)
  • 18.45 Uhr: SevillaPSV Eindhoven (DAZN)
  • 21 Uhr: Bayern – FCK (DAZN)
  • 21 Uhr: Real MadridNeapel (DAZN)
  • 21 Uhr: Real SociedadRB Salzburg (DAZN)
  • 21 Uhr: Braga – Union Berlin (DAZN)
  • 21 Uhr: Arsenal – Lens  (DAZN)
  • 21 Uhr: Benfica – Inter (DAZN)

Dienstag, 12. Dezember 2023, 6. Spieltag

  • 18.45 Uhr: Lens – Sevilla (DAZN)
  • 18.45 Uhr: PSV Eindhoven – Arsenal (DAZN)
  • 21 Uhr: Union BerlinReal Madrid (DAZN)
  • 21 Uhr: RB SalzburgBenfica (DAZN)
  • 21 Uhr: Neapel – Braga (DAZN)
  • 21 Uhr: Inter – Real Sociedad (DAZN)
  • 21 Uhr: FCK – Galatasaray (DAZN)
  • 21 Uhr: ManUnited – Bayern (DAZN)

Mittwoch, 13. Dezember 2023, 6. Spieltag

  • 18.45 Uhr: RB Leipzig – Young Boys (DAZN)
  • 18.45 Uhr: Roter Stern – Man City (DAZN)
  • 21 Uhr: AntwerpBarcelona (DAZN)
  • 21 Uhr: FC PortoDonezk (DAZN)
  • 21 Uhr: Celtic – Feyenoord (DAZN)
  • 21 Uhr: DortmundPSG (DAZN)
  • 21 Uhr: Atlético MadridLazio (DAZN)
  • 21 Uhr: Newcastle – Milan (DAZN)

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit Ihren Freunden zu teilen. Folgen Sie uns auch in Google News, klicken Sie auf den Stern und wählen Sie uns aus Ihren Favoriten aus.

Wenn Sie an Foren interessiert sind, können Sie Forum.BuradaBiliyorum.Com besuchen.

Wenn Sie weitere Nachrichten lesen möchten, können Sie unsere Nachrichten kategorie besuchen.

Quelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"